Amazon Web Services - Technische Grundlagen und Bereitstellung von Lösungen in der Cloud

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 4 Tage Durchführung gesichert

Ziele

Dieses architektonisch geprägte Grundlagenseminar in AWS vermittelt die Grund-Kenntnisse zum Erstellen einer komplexen IT-Infrastruktur auf AWS. Angehende AWS Solutions Architekten können mit Beendigung des Seminars eigene Cloud-optimierte Anwendungen und Basis-Infrastruktur in der AWS-Cloud bereitstellen oder bestehende Deployments optimieren, weil sie die fundamentalen AWS-Services sowie deren Integration in eine Cloud-Lösung besser verstehen.

Das Seminar führt die Teilnehmer durch den Entwicklungsprozess Cloud-optimierter IT-Lösungen auf AWS. Neben RealWorld-Fallbeispielen von AWS und zahlreichen Trainer-Demos werden die Teilnehmer verschiedene Infrastrukturen unter Anleitung in Form von praktischen Übungen direkt in der AWS-Cloud erstellen.

Zielgruppe

  • Cloud-Infrastruktur-/ Referenz-Architekturen-Anwender
  • System Engineers und Entwickler, die für das Design und die Implementierung von Architekturen in AWS verantwortlich sind
  • Lösungsarchitekten

Voraussetzungen

Solide IT-Kenntnisse als Administrator im Bereich Virtualisierung und Netzwerk. Grundlegende Entwicklerkenntnisse im Bereich Web-Entwicklung sowie Vorkenntnisse in AWS oder eigenes AWS-Konto sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Agenda

Einführung, Globale Infrastruktur, Speicher und virtuelle Maschinen

  • Grundlagen zu AWS
  • Aufbau und Verständnis der globalen Infrastruktur
  • Verständnis der wichtigsten fundamentalen Services
  • IAM, EC2, S3
  • Vier Praxisübungen / Szenarien

Sicherheit, Netzwerke, Datenbanken, Automatische Skalierung

  • Sicherheit & Datenschutz
  • Logische virtuelle Netzwerke (VPC)
  • SQL- und NoSQL-Datenbanken auf AWS (RDS, DynamoDB)
  • Loadbalancer und Autoscaling
  • Vier Praxisübungen / Szenarien

AWS – Monitoring, Operations, Serverless Computing, CDN

  • Monitoring, Compliance & Governance-Werkzeuge
  • Caching und Content Delivery mit AWS CloudFront
  • Automatisierung mit AWS CloudFormation
  • Vier Praxisübungen / Szenarien

AWS – Automatisierung, Konfigurationsmanagement und Devops

  • Einführung in AWS ElasticBeanstalk und AWS OpsWorks
  • Einführung in Serverless mit AWS Lambda und AWA APIGateway
  • Drei Praxisübungen / Szenarien

Ziele

Dieses architektonisch geprägte Grundlagenseminar in AWS vermittelt die Grund-Kenntnisse zum Erstellen einer komplexen IT-Infrastruktur auf AWS. Angehende AWS Solutions Architekten können mit Beendigung des Seminars eigene Cloud-optimierte Anwendungen und Basis-Infrastruktur in der AWS-Cloud bereitstellen oder bestehende Deployments optimieren, weil sie die fundamentalen AWS-Services sowie deren Integration in eine Cloud-Lösung besser verstehen.

Das Seminar führt die Teilnehmer durch den Entwicklungsprozess Cloud-optimierter IT-Lösungen auf AWS. Neben RealWorld-Fallbeispielen von AWS und zahlreichen Trainer-Demos werden die Teilnehmer verschiedene Infrastrukturen unter Anleitung in Form von praktischen Übungen direkt in der AWS-Cloud erstellen.

Zielgruppe

  • Cloud-Infrastruktur-/ Referenz-Architekturen-Anwender
  • System Engineers und Entwickler, die für das Design und die Implementierung von Architekturen in AWS verantwortlich sind
  • Lösungsarchitekten

Voraussetzungen

Solide IT-Kenntnisse als Administrator im Bereich Virtualisierung und Netzwerk. Grundlegende Entwicklerkenntnisse im Bereich Web-Entwicklung sowie Vorkenntnisse in AWS oder eigenes AWS-Konto sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Agenda

Einführung, Globale Infrastruktur, Speicher und virtuelle Maschinen

  • Grundlagen zu AWS
  • Aufbau und Verständnis der globalen Infrastruktur
  • Verständnis der wichtigsten fundamentalen Services
  • IAM, EC2, S3
  • Vier Praxisübungen / Szenarien

Sicherheit, Netzwerke, Datenbanken, Automatische Skalierung

  • Sicherheit & Datenschutz
  • Logische virtuelle Netzwerke (VPC)
  • SQL- und NoSQL-Datenbanken auf AWS (RDS, DynamoDB)
  • Loadbalancer und Autoscaling
  • Vier Praxisübungen / Szenarien

AWS – Monitoring, Operations, Serverless Computing, CDN

  • Monitoring, Compliance & Governance-Werkzeuge
  • Caching und Content Delivery mit AWS CloudFront
  • Automatisierung mit AWS CloudFormation
  • Vier Praxisübungen / Szenarien

AWS – Automatisierung, Konfigurationsmanagement und Devops

  • Einführung in AWS ElasticBeanstalk und AWS OpsWorks
  • Einführung in Serverless mit AWS Lambda und AWA APIGateway
  • Drei Praxisübungen / Szenarien

Tags

Diese Seite weiterempfehlen