IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level (CPRE-FL)

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage Durchführung gesichert

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie der wichtigsten RE-Begriffe kennen und die Zusammenhänge der grundlegenden Techniken und Methoden des Requirements Engineering verstehen. Der Kurs dient als Vorbereitung auf die Prüfung zum IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level.

Der Foundation Level ist die erste Stufe des insgesamt dreistufigen "IREB Certified Professional for Requirements Engineering" Schemas. Er ist der ideale Einstieg zu Ihrer professionellen Weiterbildung auf dem Gebiet des Anforderungsmanagements.

Zielgruppe

  • Projektleiter, Software- bzw. Systemarchitekten und Mitarbeiter, die Anforderungen an Softwaresysteme erheben, dokumentieren oder verwalten
  • Requirementsanalysten
  • Requirementsingenieure
  • Software- und Systementwickler
  • Scrum Product Owner
  • Entwicklungsteams
  • Scrum Master

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse über Softwareentwicklung sind vorteilhaft

Agenda

Grundlagen Requirements Engineering

  • Gründe für Requirements Engineering
  • Definition Requirements Engineering

System und Systemkontext

  • Systemkontext
  • System- und Kontextabgrenzung

Ermitteln der Anforderungen

  • Anforderungsquellen
  • Kano-Modell
  • Ermittlungstechniken

Dokumentation von Anforderungen

  • Arten und Strukturen der Dokumentation
  • Qualitätskriterien für
    • Anforderungsdokumente
    • Anforderungen
  • Glossar

Anforderungen natürlichsprachig dokumentieren

  • Sprachliche Effekte
  • Satzschablone

Anforderungen modellbasiert dokumentieren

  • Zielmodelle
  • UML Diagramme
    • Use Case Diagramme
    • Klassendiagramme
    • Aktivitätsdiagramme
    • Zustandsdiagramme

Anforderungen prüfen und abstimmen

  • Prinzipien
  • Techniken
  • Abstimmung von Anforderungen

Anforderungen verwalten

  • Attribuierung
  • Priorisierung
  • Sichten bilden
  • Verfolgbarkeit (Tracebility)
  • Versionierung
  • Verwaltung von Änderu
  • ngenWerkzeugunterstützung
  • Werkzeugtypen
  • Einführung von Werkzeugen

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie der wichtigsten RE-Begriffe kennen und die Zusammenhänge der grundlegenden Techniken und Methoden des Requirements Engineering verstehen. Der Kurs dient als Vorbereitung auf die Prüfung zum IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level.

Der Foundation Level ist die erste Stufe des insgesamt dreistufigen "IREB Certified Professional for Requirements Engineering" Schemas. Er ist der ideale Einstieg zu Ihrer professionellen Weiterbildung auf dem Gebiet des Anforderungsmanagements.

Zielgruppe

  • Projektleiter, Software- bzw. Systemarchitekten und Mitarbeiter, die Anforderungen an Softwaresysteme erheben, dokumentieren oder verwalten
  • Requirementsanalysten
  • Requirementsingenieure
  • Software- und Systementwickler
  • Scrum Product Owner
  • Entwicklungsteams
  • Scrum Master

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse über Softwareentwicklung sind vorteilhaft

Agenda

Grundlagen Requirements Engineering

  • Gründe für Requirements Engineering
  • Definition Requirements Engineering

System und Systemkontext

  • Systemkontext
  • System- und Kontextabgrenzung

Ermitteln der Anforderungen

  • Anforderungsquellen
  • Kano-Modell
  • Ermittlungstechniken

Dokumentation von Anforderungen

  • Arten und Strukturen der Dokumentation
  • Qualitätskriterien für
    • Anforderungsdokumente
    • Anforderungen
  • Glossar

Anforderungen natürlichsprachig dokumentieren

  • Sprachliche Effekte
  • Satzschablone

Anforderungen modellbasiert dokumentieren

  • Zielmodelle
  • UML Diagramme
    • Use Case Diagramme
    • Klassendiagramme
    • Aktivitätsdiagramme
    • Zustandsdiagramme

Anforderungen prüfen und abstimmen

  • Prinzipien
  • Techniken
  • Abstimmung von Anforderungen

Anforderungen verwalten

  • Attribuierung
  • Priorisierung
  • Sichten bilden
  • Verfolgbarkeit (Tracebility)
  • Versionierung
  • Verwaltung von Änderu
  • ngenWerkzeugunterstützung
  • Werkzeugtypen
  • Einführung von Werkzeugen

Tags

Diese Seite weiterempfehlen