(Certified) Penetration Testing Specialist (PTS)

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage Durchführung garantiert

Ziele

Dieser Kurs vermittelt Ihnen das Know-How und die Fähigkeiten eines professionellen Penetration Testing Specialist. Sie lernen Schwachstellen und Abwehrtechniken bezüglich Systemen und Netzwerken kennen und sind im Anschluss fähig, diese zu erkennen und Gefahren zu minimieren. Dabei nehmen Sie die Rolle des Angreifers ein, um die Vorgehensweisen nachvollziehen zu können.

Zielgruppe

  • IT-Sicherheitsberater
  • IT-Consultants
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • System- und Netzwerkadministratoren
  • Systemingenieure und Netzwerkplaner

Voraussetzungen

  • Mind. 1 Jahr Praxiserfahrung als Netzwerk- oder Systemadministrator
  • Gute TCP/IP-Kenntnisse
  • Gute Netzwerk-Kenntnisse
  • Umfangreiche Praxiserfahrung in der Installation und Verwaltung von Microsoft Windows-Betriebssystemen
  • Linux-Kenntnisse sind vorteilhaft

Agenda

  • Penetrationstests
    • Planung
    • Organisation
    • Durchführung
  • Planen von Angriffen
  • Aufspüren von Servern, Diensten und Anwendungen
  • Enumeration
    • Erkennen
    • Auswerten
  • Schwachstellenerkennung und -ausnutzung
  • Physikalische Angriffe
  • Social Engineering
  • Packet Sniffing
  • Windows-Hacking
  • Angriffe auf UNIX/Linux
  • Angriffe auf Netzwerkdienste und Datenbankserver
  • Denial of Service
  • Angriffe auf Voice-over-IP (VoIP), Fax-Server und Telefonanlagen
  • Viren
  • Trojaner
  • Malware
  • Rootkits
  • Spurenvernichtung
  • Firewalls, IDS und Honeypots
  • WLAN-Angriffe

Ziele

Dieser Kurs vermittelt Ihnen das Know-How und die Fähigkeiten eines professionellen Penetration Testing Specialist. Sie lernen Schwachstellen und Abwehrtechniken bezüglich Systemen und Netzwerken kennen und sind im Anschluss fähig, diese zu erkennen und Gefahren zu minimieren. Dabei nehmen Sie die Rolle des Angreifers ein, um die Vorgehensweisen nachvollziehen zu können.

Zielgruppe

  • IT-Sicherheitsberater
  • IT-Consultants
  • IT-Sicherheitsbeauftragte
  • System- und Netzwerkadministratoren
  • Systemingenieure und Netzwerkplaner

Voraussetzungen

  • Mind. 1 Jahr Praxiserfahrung als Netzwerk- oder Systemadministrator
  • Gute TCP/IP-Kenntnisse
  • Gute Netzwerk-Kenntnisse
  • Umfangreiche Praxiserfahrung in der Installation und Verwaltung von Microsoft Windows-Betriebssystemen
  • Linux-Kenntnisse sind vorteilhaft

Agenda

  • Penetrationstests
    • Planung
    • Organisation
    • Durchführung
  • Planen von Angriffen
  • Aufspüren von Servern, Diensten und Anwendungen
  • Enumeration
    • Erkennen
    • Auswerten
  • Schwachstellenerkennung und -ausnutzung
  • Physikalische Angriffe
  • Social Engineering
  • Packet Sniffing
  • Windows-Hacking
  • Angriffe auf UNIX/Linux
  • Angriffe auf Netzwerkdienste und Datenbankserver
  • Denial of Service
  • Angriffe auf Voice-over-IP (VoIP), Fax-Server und Telefonanlagen
  • Viren
  • Trojaner
  • Malware
  • Rootkits
  • Spurenvernichtung
  • Firewalls, IDS und Honeypots
  • WLAN-Angriffe

Diese Seite weiterempfehlen