Führung im digitalen Zeitalter

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

Führung im digitalen Zeitalter heißt mit Komplexität und Schnelligkeit erfolgreich umzugehen. Dabei ist ein agiler Mindset grundsätzlich genauso wichtig wie das dazugehörige Skill- und Toolset als digital Leader. Nur als Manager zu agieren, reicht nicht mehr aus. Von der Führungskraft von heute wird erwartet, dass sie verschiedene Rollen als Visionär, Entrepreneur, Innovator und Coach ausfüllt. Wer das beherrscht, führt seine Mitarbeiter sowohl offline als auch virtuell erfolgreich in die Zukunft.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte gleichermaßen, die in der agilen Transformation und in der Digitalisierung ihres Unternehmens Verantwortung übernehmen möchten. Beispielsweise Executives, Agile Master, Product Owner oder Line Manager, die keine oder bereits erste Erfahrungen in agilen Führungsrollen gesammelt haben. Es ist darauf ausgerichtet, die dafür erforderliche interdisziplinäre Kompetenz methodisch-didaktisch, fachlich-inhaltlich und mental aufzubauen und zu festigen.

Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

Agenda

Ausgangssituation und Herausforderungen der VUCA - Welt

  • VUCA-Welt
  • Verständnis von Agilität und Digitalisierung im Unternehmen
  • Agilität und Digitalisierung als Treiber für veränderte Arbeits-, Team- und Führungskultur

Veränderung der Arbeits- und Führungskultur

  • New Work – Bin ich bereit für die neue Arbeitswelt?
  • Neue Arbeitsmodelle und ihre Möglichkeiten und Grenzen: Individualität, Diversität, Agilität, Flexibilität, Virtualität, Exploration
  • New Leadership - Verständnis für neue Führungsanforderungen im digitalen Zeitalter

Agile und digitale Transformation verstehen

  • Die Dimensionen einer ganzheitlichen Transformation im Unternehmen
  • Einsatz agiler, innovativer Arbeitsweisen und Methoden
  • Break down Silos: Fördern von Collaboration von Teams, um eine Kultur der Exploration zu ermöglichen
  • Digitalisierung von Prozessen und Produkten / Services: Chancen erkennen und umsetzen
  • Kommunikation und Strategische Verankerung: Mitarbeiter für den Wandel mobilisieren – auch remote
  • Die Kraft des Purposes, der Mission und Vision: Empowerment und Wertschätzung für Mitarbeiter und Organisation
  • Wichtigkeit und Wirksamkeit von Leadership neu definieren

Methoden der Führung im Digitalen Zeitalter

  • Getting started: Transformations-Instrumente und Vorgehen in Iterationen
  • Die Führungskraft als Coach und Facilitator
  • Ambidextrie: Umgang mit Beidhändigkeit: Operative Exzellenz versus "Neues Denken"
  • Selbstverantwortung, Selbstreflexion, Selbstmanagement – für Sie und für andere
  • Rollenkonflikte und "Bedrohungen" aus der "nicht-agilen" Welt
  • Lösungen für ihre konkreten Herausforderungen im Business Alltag

Praxistransfer und Reflexion: Entwickeln Sie ihre individuelle Leadership Journey

  • Definition von wünschenswerten Veränderungen auf verschiedenen Ebenen (persönlich, Team, Organisation)
  • Entwicklung individuellen Handlungsfelder im eignen Umfeld
  • Ihre Roadmap: Fokus auf ihre neue Rolle als Leader und wie Sie sie in die Praxis umsetzen
  • WrapUp und Feedback

Ziele

Führung im digitalen Zeitalter heißt mit Komplexität und Schnelligkeit erfolgreich umzugehen. Dabei ist ein agiler Mindset grundsätzlich genauso wichtig wie das dazugehörige Skill- und Toolset als digital Leader. Nur als Manager zu agieren, reicht nicht mehr aus. Von der Führungskraft von heute wird erwartet, dass sie verschiedene Rollen als Visionär, Entrepreneur, Innovator und Coach ausfüllt. Wer das beherrscht, führt seine Mitarbeiter sowohl offline als auch virtuell erfolgreich in die Zukunft.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte gleichermaßen, die in der agilen Transformation und in der Digitalisierung ihres Unternehmens Verantwortung übernehmen möchten. Beispielsweise Executives, Agile Master, Product Owner oder Line Manager, die keine oder bereits erste Erfahrungen in agilen Führungsrollen gesammelt haben. Es ist darauf ausgerichtet, die dafür erforderliche interdisziplinäre Kompetenz methodisch-didaktisch, fachlich-inhaltlich und mental aufzubauen und zu festigen.

Voraussetzungen

keine Voraussetzungen

Agenda

Ausgangssituation und Herausforderungen der VUCA - Welt

  • VUCA-Welt
  • Verständnis von Agilität und Digitalisierung im Unternehmen
  • Agilität und Digitalisierung als Treiber für veränderte Arbeits-, Team- und Führungskultur

Veränderung der Arbeits- und Führungskultur

  • New Work – Bin ich bereit für die neue Arbeitswelt?
  • Neue Arbeitsmodelle und ihre Möglichkeiten und Grenzen: Individualität, Diversität, Agilität, Flexibilität, Virtualität, Exploration
  • New Leadership - Verständnis für neue Führungsanforderungen im digitalen Zeitalter

Agile und digitale Transformation verstehen

  • Die Dimensionen einer ganzheitlichen Transformation im Unternehmen
  • Einsatz agiler, innovativer Arbeitsweisen und Methoden
  • Break down Silos: Fördern von Collaboration von Teams, um eine Kultur der Exploration zu ermöglichen
  • Digitalisierung von Prozessen und Produkten / Services: Chancen erkennen und umsetzen
  • Kommunikation und Strategische Verankerung: Mitarbeiter für den Wandel mobilisieren – auch remote
  • Die Kraft des Purposes, der Mission und Vision: Empowerment und Wertschätzung für Mitarbeiter und Organisation
  • Wichtigkeit und Wirksamkeit von Leadership neu definieren

Methoden der Führung im Digitalen Zeitalter

  • Getting started: Transformations-Instrumente und Vorgehen in Iterationen
  • Die Führungskraft als Coach und Facilitator
  • Ambidextrie: Umgang mit Beidhändigkeit: Operative Exzellenz versus "Neues Denken"
  • Selbstverantwortung, Selbstreflexion, Selbstmanagement – für Sie und für andere
  • Rollenkonflikte und "Bedrohungen" aus der "nicht-agilen" Welt
  • Lösungen für ihre konkreten Herausforderungen im Business Alltag

Praxistransfer und Reflexion: Entwickeln Sie ihre individuelle Leadership Journey

  • Definition von wünschenswerten Veränderungen auf verschiedenen Ebenen (persönlich, Team, Organisation)
  • Entwicklung individuellen Handlungsfelder im eignen Umfeld
  • Ihre Roadmap: Fokus auf ihre neue Rolle als Leader und wie Sie sie in die Praxis umsetzen
  • WrapUp und Feedback

Tags

Diese Seite weiterempfehlen