Gebäudeautomation – Allgemeine Grundlagen

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 4 Tage

Ziele

In dem viertägigem Kurs erhalten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, einen grundlegenden Überblick über die Begrifflichkeiten,Gewerke, Normen wie z.B. DIN 276, DIN 18386 und Trends im Bereich der Thematik Gebäudeautomation. Die technischen Grundlagen der Elektrotechnik, Steuerungstechnik und der Regelungstechnik werden anhand von Beispielen erlernt.

Ihre Vorteile
  • Praxisnahe Vermittlung der Inhalte durch Experten
  • Kompakte Grundlagenvermittlung
  • Praxis Orientierte Beispiele

Zielgruppe

Teilnehmen kann

  • jeder Mitarbeiter
  • Manager die im Bereich Gebäudeautomation
  • Vertriebsmitarbeiter
  • Betriebsleiter
  • IuK-Manager
  • Projektmanager
  • Generalunternehmer
  • Berater
  • Architekten
  • Gebäudeplaner und -errichter
  • Gerätelieferanten und Installateure die Ihr Wissen aktualisieren oder vertiefen wollen.

Voraussetzungen

Siehe Zielgruppe

Agenda

Einführung

  1. Begrifflichkeiten und Normen
  2. Elektrotechnik
  3. Steuerungstechnik
  4. Regelungstechnik
  5. Messtechnik
  6. Kommunikation
  7. Visualisierung
  8. Hydraulische Grundlagen und Regelkonzepte
  9. Schnittstellen in der Gebäudeautomation

Ziele

In dem viertägigem Kurs erhalten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, einen grundlegenden Überblick über die Begrifflichkeiten,Gewerke, Normen wie z.B. DIN 276, DIN 18386 und Trends im Bereich der Thematik Gebäudeautomation. Die technischen Grundlagen der Elektrotechnik, Steuerungstechnik und der Regelungstechnik werden anhand von Beispielen erlernt.

Ihre Vorteile
  • Praxisnahe Vermittlung der Inhalte durch Experten
  • Kompakte Grundlagenvermittlung
  • Praxis Orientierte Beispiele

Zielgruppe

Teilnehmen kann

  • jeder Mitarbeiter
  • Manager die im Bereich Gebäudeautomation
  • Vertriebsmitarbeiter
  • Betriebsleiter
  • IuK-Manager
  • Projektmanager
  • Generalunternehmer
  • Berater
  • Architekten
  • Gebäudeplaner und -errichter
  • Gerätelieferanten und Installateure die Ihr Wissen aktualisieren oder vertiefen wollen.

Voraussetzungen

Siehe Zielgruppe

Agenda

Einführung

  1. Begrifflichkeiten und Normen
  2. Elektrotechnik
  3. Steuerungstechnik
  4. Regelungstechnik
  5. Messtechnik
  6. Kommunikation
  7. Visualisierung
  8. Hydraulische Grundlagen und Regelkonzepte
  9. Schnittstellen in der Gebäudeautomation

Tags

Diese Seite weiterempfehlen