Bill of Materials in Microsoft Dynamics AX 2012

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in die Bill of Materials Funktion in Microsoft Dynamics 2012.

Zielgruppe

Anwender, die ihr Grundwissen weiter vertiefen möchten

Voraussetzungen

  • Microsoft Dynamics AX 2012- Einführung
  • Microsoft Dynamics AX 2012- Lieferketten Grundkurs
  • Microsoft Dynamics AX 2012 Vertrieb und Handel

Agenda

Überblick Stücklisten

  • Einführung
  • Konzepte der Stücklisten
  • Stücklisten und Routes in Multisite Produktions-Umgebungen
  • Features und Elemente
  • Stücklistenformulare
  • Erstellungsprozess

Erstellen einfacher Stücklisten

  • Einführung
  • Stücklistenformular zum Erstellen einfacher Stücklisten
  • BOMs im BOM Designer

Stücklisten mit Versionen Erstellung

  • Einführung
  • Überblick
  • Stücklisten erstellen mit Hilfe der Seite Freigegebene Produkte
  • Aktivieren mehrerer Stücklistenversionen
  • Kopieren von Stücklistenversionen
  • Ändern von Stücklistenversionen
  • Stücklistenversionen erstellen mit dem Bills of Materials Formular
  • Stücklistenversionen im BOM Designer Formular
  • Mengenabhängige Stücklisten
  • Arbeiten mit Gültigkeitsdatum und Unterstücklisten in Komponentenpositionen

Listen und Artikel Konfigurator

  • Einführung
  • Zweck der Stücklisten und Artikel-Konfiguration
  • Stücklisten-Konfiguration
  • Artikel Konfiguration

Arbeiten mit Stücklisten-Kalkulation

  • Einführung
  • Stücklistenkalkulation
  • Kostengruppen
  • Gewinnvorgaben
  • Berechnungsgruppen
  • Kosten und Verkaufspreiskalkulation

Aufträge und Stücklisten

  • Einführung
  • Konfigurierbare Stücklisten und Aufträge
  • Anzeigen von Stücklisten im Auftrag

Ausschuss und Verbrauch

  • Einführung
  • Ausschuss in Stücklisten
    • konstant
    • variabel
  • Herstellkostenkalkulation unter Einbeziehung von Ausschuss

Fertigmeldung der Stücklisten

  • Einführung
  • Stücklisten als beendet melden

Reports und weitere Stückzahl-Funktionen

  • Einführung
  • Standard Funktionen
  • Weitere Funktionen

Ziele

In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in die Bill of Materials Funktion in Microsoft Dynamics 2012.

Zielgruppe

Anwender, die ihr Grundwissen weiter vertiefen möchten

Voraussetzungen

  • Microsoft Dynamics AX 2012- Einführung
  • Microsoft Dynamics AX 2012- Lieferketten Grundkurs
  • Microsoft Dynamics AX 2012 Vertrieb und Handel

Agenda

Überblick Stücklisten

  • Einführung
  • Konzepte der Stücklisten
  • Stücklisten und Routes in Multisite Produktions-Umgebungen
  • Features und Elemente
  • Stücklistenformulare
  • Erstellungsprozess

Erstellen einfacher Stücklisten

  • Einführung
  • Stücklistenformular zum Erstellen einfacher Stücklisten
  • BOMs im BOM Designer

Stücklisten mit Versionen Erstellung

  • Einführung
  • Überblick
  • Stücklisten erstellen mit Hilfe der Seite Freigegebene Produkte
  • Aktivieren mehrerer Stücklistenversionen
  • Kopieren von Stücklistenversionen
  • Ändern von Stücklistenversionen
  • Stücklistenversionen erstellen mit dem Bills of Materials Formular
  • Stücklistenversionen im BOM Designer Formular
  • Mengenabhängige Stücklisten
  • Arbeiten mit Gültigkeitsdatum und Unterstücklisten in Komponentenpositionen

Listen und Artikel Konfigurator

  • Einführung
  • Zweck der Stücklisten und Artikel-Konfiguration
  • Stücklisten-Konfiguration
  • Artikel Konfiguration

Arbeiten mit Stücklisten-Kalkulation

  • Einführung
  • Stücklistenkalkulation
  • Kostengruppen
  • Gewinnvorgaben
  • Berechnungsgruppen
  • Kosten und Verkaufspreiskalkulation

Aufträge und Stücklisten

  • Einführung
  • Konfigurierbare Stücklisten und Aufträge
  • Anzeigen von Stücklisten im Auftrag

Ausschuss und Verbrauch

  • Einführung
  • Ausschuss in Stücklisten
    • konstant
    • variabel
  • Herstellkostenkalkulation unter Einbeziehung von Ausschuss

Fertigmeldung der Stücklisten

  • Einführung
  • Stücklisten als beendet melden

Reports und weitere Stückzahl-Funktionen

  • Einführung
  • Standard Funktionen
  • Weitere Funktionen

Diese Seite weiterempfehlen