Cloud Infrastructure

Diese Community Gruppe beschäftigt sich mit dem Aufbau und der Vernetzung von Azure Ressourcen

IaaS, SaaS oder PaaS?

Experte
Cloud Provider gibt es mittlerweile viele, und auch die Art und Weise der Bereitstellung ist vielfältig. Für manche Firmen genügt das Bereitstellen von Software as a Service (SaaS), was bedeutet, dass Zugriff auf vielfältige Software-Produkte in der Cloud geliefert wird.
Für größere Firmen ist, je nach Szenario, das Ablösen physikalischer Hardware durch virtuelle Komponenten sinnvoll: Platform as a Service. Cloud Dienste können auch in High-Availability oder in Big Data Szenarien integiert werden: Infrastructure in a Service.
In einem solchen Modell hostet ein Drittanbieter im Regelfall Hardware, Software, aber auch Speicher und weitere Infrastruktur-Komponenten. Natürlich kommt eine solche Infrastruktur nicht ohne Backup/Recovery-Planung beziehungsweise Resilienz aus. Die meisten Anbieter gestatten das Buchen solcher erweiterter Komponenten bei Bedarf. Kunden zahlen die tatsächliche Nutzung.
Für Erstkunden stellt sich nun häufig die Frage: welches ist die adäquate Wahl für mich? Dieser kleine Primer stellt die wesentlichen Fragen vor und gibt kurze Antworten. Die Broschüre kann also als kleiner Leitfaden für Entscheider dienen.
http://cdn.ttgtmedia.com/searchCloudComputing/downloads/3+Public+Cloud+Tips_.pdf

Neueste Mitgliederaktivitäten

Diesen Community Beitrag weiterempfehlen