AZ-400T03: Implementing Continuous Delivery

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 1 Tag

Ziele

In diesem Training werden den Teilnehmern die Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um eine kontinuierliche Lieferung zu implementieren. Sie lernen, wie man eine Release- Strategie entwirft, einen Release-Management-Workflow einrichtet und ein geeignetes Einsatzmuster implementiert.

Dieses Training ist der Dritte aus einer siebenteiligen Schulungsreihe "AZ-400 Microsoft Azure DevOps Solutions". Er kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als - Azure DevOps Engineer - genutzt werden.

Zielgruppe

  • Azure DevOps Ingenieure

Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse über Azure, Versionskontrolle, Agile Softwareentwicklung und grundlegende Prinzipien der Softwareentwicklung

Agenda

Entwurf einer Freigabestrategie

  • Einführung in die Continuous Delivery
  • Empfehlungen zur Freigabestrategie
  • Aufbau einer qualitativ hochwertigen Release-Pipeline
  • Auswählen eines Bereitstellungsmusters
  • Auswahl des richtigen Release-Management-Tools

Einrichten eines Release-Management-Workflows

  • Erstellen einer Release-Pipeline
  • Bereitstellung und Konfiguration von Umgebungen
  • Verwalten und Modularisieren von Aufgaben und Vorlagen
  • Integration von Secrets in die Release-Pipeline
  • Konfiguration der automatisierten Integration und Automatisierung von Funktionstests
  • Automatisierte Zustandskontrolle

Implementierung eines geeigneten Bereitstellungsmusters

  • Einführung in die Bereitstellungsmuster
  • Implementierung von Blue Green Deployment
  • Feature Toggles
  • Canary Releases
  • Dark Launching
  • AB Testing
  • Progressive Exposure Deployment

Ziele

In diesem Training werden den Teilnehmern die Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um eine kontinuierliche Lieferung zu implementieren. Sie lernen, wie man eine Release- Strategie entwirft, einen Release-Management-Workflow einrichtet und ein geeignetes Einsatzmuster implementiert.

Dieses Training ist der Dritte aus einer siebenteiligen Schulungsreihe "AZ-400 Microsoft Azure DevOps Solutions". Er kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als - Azure DevOps Engineer - genutzt werden.

Zielgruppe

  • Azure DevOps Ingenieure

Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse über Azure, Versionskontrolle, Agile Softwareentwicklung und grundlegende Prinzipien der Softwareentwicklung

Agenda

Entwurf einer Freigabestrategie

  • Einführung in die Continuous Delivery
  • Empfehlungen zur Freigabestrategie
  • Aufbau einer qualitativ hochwertigen Release-Pipeline
  • Auswählen eines Bereitstellungsmusters
  • Auswahl des richtigen Release-Management-Tools

Einrichten eines Release-Management-Workflows

  • Erstellen einer Release-Pipeline
  • Bereitstellung und Konfiguration von Umgebungen
  • Verwalten und Modularisieren von Aufgaben und Vorlagen
  • Integration von Secrets in die Release-Pipeline
  • Konfiguration der automatisierten Integration und Automatisierung von Funktionstests
  • Automatisierte Zustandskontrolle

Implementierung eines geeigneten Bereitstellungsmusters

  • Einführung in die Bereitstellungsmuster
  • Implementierung von Blue Green Deployment
  • Feature Toggles
  • Canary Releases
  • Dark Launching
  • AB Testing
  • Progressive Exposure Deployment

Dieser Lerninhalt wird in folgenden Lernplänen verwendet

Tags

Diese Seite weiterempfehlen