AZ-400T05: Implementing Application Infrastructure

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 1 Tag

Ziele

In diesem Training werden den Teilnehmern Kenntnisse und Fähigkeiten zur Bereitstellung einer Anwendungsinfrastruktur in DevOps-Pipelines vermittelt. Sie lernen, wie man Infrastrukturen wie Code- und Konfigurationsmanagement implementiert, Azure-Infrastrukturen mit gängigen Automatisierungstools bereitstellt und eine Anwendungsinfrastruktur mit verschiedenen Azure-Diensten und Bereitstellungsmethoden implementiert. Die Teilnehmer lernen zudem Tools von Drittanbietern wie Chef und Puppet in Azure zu integrieren, um Compliance und Sicherheit in die Release-Pipeline zu integrieren.

Dieses Training ist der Fünfte aus einer siebenteiligen Schulungsreihe "AZ-400 Microsoft Azure DevOps Solutions". Er kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als - Azure DevOps Engineer - genutzt werden.

Zielgruppe

  • Azure DevOps Ingenieure

Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse Azure, Erfahrung mit virtuellen Maschinen und Containern
  • Erste Erfahrung mit Automatisierung und Skripting
  • Erfahrung in einer Softwareentwicklungs- oder Betriebsumgebung mit Windows oder Linux wäre hilfreich, ist aber nicht zwingend erforderlich
  • Kenntnisse allgemeine Prozesse der Anwendungsentwicklung und -bereitstellung

Agenda

Infrastruktur und Konfiguration Azure Tools

  • Infrastruktur als Code- und Konfigurationsmanagement
  • Erstellen von Azure Resources mit Hilfe von ARM-Vorlagen
  • Erstellen von Azure-Ressourcen mit Azure CLI
  • Erstellen von Azure-Ressourcen mit Azure PowerShell
  • Zusätzliche Automatisierungstools
  • Versionskontrolle
  • Lab-Deployment nach Azure mit ARM-Vorlagen
  • Fragen zur Modulprüfung

Azure Bereitstellungsmodelle und -dienste

  • Bereitstellungsmodelle und -optionen
  • Azure Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Dienstleistungen
  • Azure Automatisierung mit DevOps
  • Soll-Zustand Konfiguration (DSC)
  • Azure Platform-as-a-Service (PaaS) Dienstleistungen
  • Azur Service Gewebe
  • Lab Azure Automation - IaaS- oder PaaS-Bereitstellung
  • Fragen zur Modulprüfung

Erstellung und Verwaltung der Kubernetes-Service-Infrastruktur

  • Azur Kubernetes Service
  • Labor Bereitstellung und Skalierung von AKS Cluster
  • Fragen zur Modulprüfung

Drittanbieter- und Open-Source-Tools, die mit Azure verfügbar sind

  • Chef
  • Puppet
  • Ansible
  • Cloud-Init
  • Terraform
  • Labor Bereitstellung und Konfiguration einer App in Azure mit X
  • Fragen zur Modulprüfung

Implementierung von Compliance und Sicherheit in Ihrer Infrastruktur

  • Sicherheits- und Compliance-Grundsätze mit DevOps
  • Azur-Sicherheitscenter
  • Labor Integrieren Sie eine Scan-Erweiterung oder ein Scan-Tool in ein AZ DevOps Pipeline/Sicherheitszentrum.
  • Fragen zur Modulprüfung

Ziele

In diesem Training werden den Teilnehmern Kenntnisse und Fähigkeiten zur Bereitstellung einer Anwendungsinfrastruktur in DevOps-Pipelines vermittelt. Sie lernen, wie man Infrastrukturen wie Code- und Konfigurationsmanagement implementiert, Azure-Infrastrukturen mit gängigen Automatisierungstools bereitstellt und eine Anwendungsinfrastruktur mit verschiedenen Azure-Diensten und Bereitstellungsmethoden implementiert. Die Teilnehmer lernen zudem Tools von Drittanbietern wie Chef und Puppet in Azure zu integrieren, um Compliance und Sicherheit in die Release-Pipeline zu integrieren.

Dieses Training ist der Fünfte aus einer siebenteiligen Schulungsreihe "AZ-400 Microsoft Azure DevOps Solutions". Er kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als - Azure DevOps Engineer - genutzt werden.

Zielgruppe

  • Azure DevOps Ingenieure

Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse Azure, Erfahrung mit virtuellen Maschinen und Containern
  • Erste Erfahrung mit Automatisierung und Skripting
  • Erfahrung in einer Softwareentwicklungs- oder Betriebsumgebung mit Windows oder Linux wäre hilfreich, ist aber nicht zwingend erforderlich
  • Kenntnisse allgemeine Prozesse der Anwendungsentwicklung und -bereitstellung

Agenda

Infrastruktur und Konfiguration Azure Tools

  • Infrastruktur als Code- und Konfigurationsmanagement
  • Erstellen von Azure Resources mit Hilfe von ARM-Vorlagen
  • Erstellen von Azure-Ressourcen mit Azure CLI
  • Erstellen von Azure-Ressourcen mit Azure PowerShell
  • Zusätzliche Automatisierungstools
  • Versionskontrolle
  • Lab-Deployment nach Azure mit ARM-Vorlagen
  • Fragen zur Modulprüfung

Azure Bereitstellungsmodelle und -dienste

  • Bereitstellungsmodelle und -optionen
  • Azure Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Dienstleistungen
  • Azure Automatisierung mit DevOps
  • Soll-Zustand Konfiguration (DSC)
  • Azure Platform-as-a-Service (PaaS) Dienstleistungen
  • Azur Service Gewebe
  • Lab Azure Automation - IaaS- oder PaaS-Bereitstellung
  • Fragen zur Modulprüfung

Erstellung und Verwaltung der Kubernetes-Service-Infrastruktur

  • Azur Kubernetes Service
  • Labor Bereitstellung und Skalierung von AKS Cluster
  • Fragen zur Modulprüfung

Drittanbieter- und Open-Source-Tools, die mit Azure verfügbar sind

  • Chef
  • Puppet
  • Ansible
  • Cloud-Init
  • Terraform
  • Labor Bereitstellung und Konfiguration einer App in Azure mit X
  • Fragen zur Modulprüfung

Implementierung von Compliance und Sicherheit in Ihrer Infrastruktur

  • Sicherheits- und Compliance-Grundsätze mit DevOps
  • Azur-Sicherheitscenter
  • Labor Integrieren Sie eine Scan-Erweiterung oder ein Scan-Tool in ein AZ DevOps Pipeline/Sicherheitszentrum.
  • Fragen zur Modulprüfung

Dieser Lerninhalt wird in folgenden Lernplänen verwendet

Diese Seite weiterempfehlen