Brennstoff für das Team - Identifikation und Commitment fördern

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage Durchführung gesichert

Ziele

Dieser Workshop unterstützt Teams, Unternehmen und Organisationen darin, in der Gemeinschaft mehr zu sein als nur die Summe der beteiligten Menschen. Nach dem Prinzip 1 +1 = 3, wollen wir aufzeigen und erleben, was es bedeutet, aus einer Gruppe von Menschen ein Hochleistungsteam zu kreieren. 
Mit Hilfe verschiedener Übungen und Interventionen wollen wir grundlegende Bausteine für leistungsstarke Teams erarbeiten und einsetzen, um mit einer inspirierenden Vision die Identifikation mit dem Team zu stärken und das Commitment für die Sache zu festigen. Vor allem die Bedürfnisse und Motive und die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der einzelnen Protagonisten spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Identifikation, Motivation und Power entstehen zu lassen und aufrecht zu erhalten. Das Ziel ist es, durch Training der Selbstreflektion und durch  Perspektivwechsel diese Aspekte im Team zu erkennen und wertzuschätzen und dadurch Verbundenheit und Engagement zu stärken und gemeinsame Ziele zu erreichen.

Nach Ihrer Teilnahme an diesem Workshop

  • Wissen Sie, wie Sie Motivation, Zusammenhalt und Power im Team/Unternehmen fördern können und worauf es hierbei ankommt
  • Haben Sie die Verbundenheit im Team/Unternehmen gefestigt
  • Können Sie Ihre Mitmenschen empathisch reflektieren und ihre Bedürfnisse und Motive besser verstehen
  • Wissen Sie, wie Sie mit Unterschieden und Gemeinsamkeiten im Team wertschätzend umgehen.
  • Haben Sie Grundlagen eines Teamspirit und einer gemeinsamen Vision entwickelt
  • Gehen Sie in der Zukunft kraftvoll an neue Herausforderungen und Aufgaben

Zielgruppe

  • Bestehende oder angehende Teams
  • Mitarbeiter, Führungskräfte, Manager, Geschäftsführer
  • Alle Menschen, die zum Team/Unternehmen/Organisation dazugehören und gemeinsam ein starkes Commitment entwickeln wollen

Voraussetzungen

Offenheit und Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen

Agenda

Einführung

  • Einführung ins Thema
  • Wo geht die Reise hin?

Ab in die Gummizelle
Jeder hat sich vielleicht schon mal wie ein Einzelkämpfer in der Gummizelle gefühlt. Wir zeigen hier, dass es sich im Team anders anfühlen kann.

  • Vertrauen als Basis
  • Emotionen im Team

Kollaborateure gesucht
1 + 1 = 3 hört sich so einfach an, funktioniert aber nur, wenn wir im Team auch wirklich zusammenarbeiten.

  • Kommunikation als Challenge
  • Organisation vs. Chaos

Alles eine Frage der Perspektive
wir alle leben in unserer kleinen Welt. Wie wir es schaffen, diese im Team zusammen zu bringen, erproben wir hier.

  • Selbstwahrnehmung vs. Fremdwahrnehmung
  • Zielklärung

Die Stadt der Zukunft
Gemeinsam etwas aufbauen ist ein gutes Motto für das Team, aber wer macht die Arbeit?

  • Ganzheitlicher Blick
  • Von Visionären und Machern im Team

Über sieben Brücken musst Du gehen
Zusammenhalt im Team, aufeinander Zugehen sind essentielle Werte im Team. Wo gehören dann Ehrgeiz und Wettbewerb hin?

  • Competition und Commitment
  • Kreative Köpfe für das Team gesucht

Abschluss

  • Debrief
  • Zusammenfassung und Ausblick
  • Ausklang mit gemeinsamen Abendessen - Sie leben Ihren neuen Teamspirit im Alltag

Methoden

  • Alle Inhalte werden anhand interaktiver Übungen erarbeitet und anschließend mit der Gruppe im Plenum und einzeln reflektiert.
  • Trainer-Input, Einzelreflexion, 2er Austausch, Gruppenarbeit, Kreisgespräch
  • Chat, Breakout Sessions, Whiteboard, etc.

Ziele

Dieser Workshop unterstützt Teams, Unternehmen und Organisationen darin, in der Gemeinschaft mehr zu sein als nur die Summe der beteiligten Menschen. Nach dem Prinzip 1 +1 = 3, wollen wir aufzeigen und erleben, was es bedeutet, aus einer Gruppe von Menschen ein Hochleistungsteam zu kreieren. 
Mit Hilfe verschiedener Übungen und Interventionen wollen wir grundlegende Bausteine für leistungsstarke Teams erarbeiten und einsetzen, um mit einer inspirierenden Vision die Identifikation mit dem Team zu stärken und das Commitment für die Sache zu festigen. Vor allem die Bedürfnisse und Motive und die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der einzelnen Protagonisten spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Identifikation, Motivation und Power entstehen zu lassen und aufrecht zu erhalten. Das Ziel ist es, durch Training der Selbstreflektion und durch  Perspektivwechsel diese Aspekte im Team zu erkennen und wertzuschätzen und dadurch Verbundenheit und Engagement zu stärken und gemeinsame Ziele zu erreichen.

Nach Ihrer Teilnahme an diesem Workshop

  • Wissen Sie, wie Sie Motivation, Zusammenhalt und Power im Team/Unternehmen fördern können und worauf es hierbei ankommt
  • Haben Sie die Verbundenheit im Team/Unternehmen gefestigt
  • Können Sie Ihre Mitmenschen empathisch reflektieren und ihre Bedürfnisse und Motive besser verstehen
  • Wissen Sie, wie Sie mit Unterschieden und Gemeinsamkeiten im Team wertschätzend umgehen.
  • Haben Sie Grundlagen eines Teamspirit und einer gemeinsamen Vision entwickelt
  • Gehen Sie in der Zukunft kraftvoll an neue Herausforderungen und Aufgaben

Zielgruppe

  • Bestehende oder angehende Teams
  • Mitarbeiter, Führungskräfte, Manager, Geschäftsführer
  • Alle Menschen, die zum Team/Unternehmen/Organisation dazugehören und gemeinsam ein starkes Commitment entwickeln wollen

Voraussetzungen

Offenheit und Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen

Agenda

Einführung

  • Einführung ins Thema
  • Wo geht die Reise hin?

Ab in die Gummizelle
Jeder hat sich vielleicht schon mal wie ein Einzelkämpfer in der Gummizelle gefühlt. Wir zeigen hier, dass es sich im Team anders anfühlen kann.

  • Vertrauen als Basis
  • Emotionen im Team

Kollaborateure gesucht
1 + 1 = 3 hört sich so einfach an, funktioniert aber nur, wenn wir im Team auch wirklich zusammenarbeiten.

  • Kommunikation als Challenge
  • Organisation vs. Chaos

Alles eine Frage der Perspektive
wir alle leben in unserer kleinen Welt. Wie wir es schaffen, diese im Team zusammen zu bringen, erproben wir hier.

  • Selbstwahrnehmung vs. Fremdwahrnehmung
  • Zielklärung

Die Stadt der Zukunft
Gemeinsam etwas aufbauen ist ein gutes Motto für das Team, aber wer macht die Arbeit?

  • Ganzheitlicher Blick
  • Von Visionären und Machern im Team

Über sieben Brücken musst Du gehen
Zusammenhalt im Team, aufeinander Zugehen sind essentielle Werte im Team. Wo gehören dann Ehrgeiz und Wettbewerb hin?

  • Competition und Commitment
  • Kreative Köpfe für das Team gesucht

Abschluss

  • Debrief
  • Zusammenfassung und Ausblick
  • Ausklang mit gemeinsamen Abendessen - Sie leben Ihren neuen Teamspirit im Alltag

Methoden

  • Alle Inhalte werden anhand interaktiver Übungen erarbeitet und anschließend mit der Gruppe im Plenum und einzeln reflektiert.
  • Trainer-Input, Einzelreflexion, 2er Austausch, Gruppenarbeit, Kreisgespräch
  • Chat, Breakout Sessions, Whiteboard, etc.

Tags

Diese Seite weiterempfehlen