Führung von IT-Großteams: Effizienz steigern und Zusammenarbeit verbessern

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Effizienz in IT-Großteams zu steigern sowie die Zusammenarbeit zu verbessern.

Zielgruppe

  • CIO
  • Leiter IT
  • Führungskräfte in der IT

Voraussetzungen

Bereitschaft zur Selbstreflexion, aktiven Erprobung von Vorgehensweisen und Methoden

Agenda

Professionelle Führung von IT-Großteams: Typische Herausforderungen und Gestaltungsfelder

  • Typische Phänomene in großen IT-Teams, die zu Ineffizienz und Spannungen führen
    • Ursachen
    • Folgen
    • Veränderungschancen
  • Zeit- und Leistungspotenziale in großen Teams heben: Gestaltungsfelder
  • Der Veränderungsdruck durch die Digitalisierung

Welche typischen Team-, Kommunikations- und Arbeitspräferenzen haben IT-Führungskräfte und Mitarbeiter

  • Erkenntnisse aus der Teamdiagnostik von IT-Teams
  • Erarbeiten Sie sich Ihre Teamführungspräferenzen
  • Chancen zur persönlichen Entwicklung von Führungsfähigkeiten
  • Lernen Sie die Teamplayerrollen in ihren IT-Teams fundiert zu analysieren und einzuschätzen
  • Definieren Sie den Ist-Teamstatus ihrer IT-Teams und den SOLL-Zielzustand angesichts der Anforderungen
  • Konzipieren Sie den Entwicklungsbedarf ihrer Teams
  • Erarbeiten Sie sich die typischen Teamrollen der internen/externen Kunden ihres IT-Teams: Konsequenzen für die Teamaufstellung?

Die 13 Skills zur professionellen Teamführung:

  • Analyse der Teamkulturen und des Entwicklungsbedarfes in ihren Teams
    • Ihr Zielbild?
    • Wie lassen sich die unterschiedlichen Teamkulturen (klassisch, agil und ggf. Start-up Kultur) weiterentwickeln und miteinander auf der Arbeitsebene verbinden?
  • Team Performance Management: Den Teamentwicklungsprozess systematisch führen
  • Zeitverschwendung in IT-Teams systematisch reduzieren, um Zeit für Kernaufgaben und neue Projekte zu gewinnen
  • Komplexität, Unverbindlichkeit und unzureichende Verantwortungsübernahme reduzieren
  • Schnittstellen- und Prozessmanagement in IT-Teams und zu Externen optimieren
  • Agiles Prozessmanagement in und zwischen IT-Team sowie mit den Projektkunden entwickeln
  • Problemlösung und Entscheidungsfindung verbessern in IT-Teams
  • Mit der Chancen-Risiko-Matrix die Chancen und Risiken der Projektarbeit professionell fixieren, Chancen heben und Risiken eindämmen
  • Planung und Umsetzung von durch IT-Lösungen (z.B. Digitalisierung von Prozessen) begleiteten umfangreichen Wandlungsprozessen in den internen Kundenbereichen

Definition der Themen des Wandels im IT Teammanagement Ihres Aufgabenbereiches: Entwickeln Sie Ihren Maßnahmenkatalog

  • Das erforderliche Transformationsmanagement
    • Konzipieren Sie die Transformationsschritte
    • Stellen Sie sich auf typische Widerstandsursachen ein

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Effizienz in IT-Großteams zu steigern sowie die Zusammenarbeit zu verbessern.

Zielgruppe

  • CIO
  • Leiter IT
  • Führungskräfte in der IT

Voraussetzungen

Bereitschaft zur Selbstreflexion, aktiven Erprobung von Vorgehensweisen und Methoden

Agenda

Professionelle Führung von IT-Großteams: Typische Herausforderungen und Gestaltungsfelder

  • Typische Phänomene in großen IT-Teams, die zu Ineffizienz und Spannungen führen
    • Ursachen
    • Folgen
    • Veränderungschancen
  • Zeit- und Leistungspotenziale in großen Teams heben: Gestaltungsfelder
  • Der Veränderungsdruck durch die Digitalisierung

Welche typischen Team-, Kommunikations- und Arbeitspräferenzen haben IT-Führungskräfte und Mitarbeiter

  • Erkenntnisse aus der Teamdiagnostik von IT-Teams
  • Erarbeiten Sie sich Ihre Teamführungspräferenzen
  • Chancen zur persönlichen Entwicklung von Führungsfähigkeiten
  • Lernen Sie die Teamplayerrollen in ihren IT-Teams fundiert zu analysieren und einzuschätzen
  • Definieren Sie den Ist-Teamstatus ihrer IT-Teams und den SOLL-Zielzustand angesichts der Anforderungen
  • Konzipieren Sie den Entwicklungsbedarf ihrer Teams
  • Erarbeiten Sie sich die typischen Teamrollen der internen/externen Kunden ihres IT-Teams: Konsequenzen für die Teamaufstellung?

Die 13 Skills zur professionellen Teamführung:

  • Analyse der Teamkulturen und des Entwicklungsbedarfes in ihren Teams
    • Ihr Zielbild?
    • Wie lassen sich die unterschiedlichen Teamkulturen (klassisch, agil und ggf. Start-up Kultur) weiterentwickeln und miteinander auf der Arbeitsebene verbinden?
  • Team Performance Management: Den Teamentwicklungsprozess systematisch führen
  • Zeitverschwendung in IT-Teams systematisch reduzieren, um Zeit für Kernaufgaben und neue Projekte zu gewinnen
  • Komplexität, Unverbindlichkeit und unzureichende Verantwortungsübernahme reduzieren
  • Schnittstellen- und Prozessmanagement in IT-Teams und zu Externen optimieren
  • Agiles Prozessmanagement in und zwischen IT-Team sowie mit den Projektkunden entwickeln
  • Problemlösung und Entscheidungsfindung verbessern in IT-Teams
  • Mit der Chancen-Risiko-Matrix die Chancen und Risiken der Projektarbeit professionell fixieren, Chancen heben und Risiken eindämmen
  • Planung und Umsetzung von durch IT-Lösungen (z.B. Digitalisierung von Prozessen) begleiteten umfangreichen Wandlungsprozessen in den internen Kundenbereichen

Definition der Themen des Wandels im IT Teammanagement Ihres Aufgabenbereiches: Entwickeln Sie Ihren Maßnahmenkatalog

  • Das erforderliche Transformationsmanagement
    • Konzipieren Sie die Transformationsschritte
    • Stellen Sie sich auf typische Widerstandsursachen ein

Tags

Diese Seite weiterempfehlen