DP-300T00 Administering Relational Databases on Microsoft Azure

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 4 Tage

Ziele

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Verwaltung einer SQL Server-Datenbankinfrastruktur für Cloud-, lokale und hybride relationale Datenbanken.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Azure Database Administrator genutzt werden.

Zielgruppe

Datenbankadministratoren, Datenbankarchitekten und Anwendungsentwickler, die die Datenplattformtechnologien von Azure kennenlernen wollen

Voraussetzungen

Azure Grundlagen-Kenntnisse, wie sie beispielsweise in den Kursen AZ-900T00 Microsoft Azure Fundamentals oder AZ-900T01 Microsoft Azure Grundlagen vermittelt werden.

Agenda

Rolle des Azure-Datenbankadministrators

  • Azure Datenplattform Rollen
  • Azure Datenbankplattformen und -optionen
  • SQL-Server-Kompatibilitätsstufen
  • Azure-Vorschaufunktionen

Planung und Implementierung von Datenplattformressourcen

  • Bereitstellung von SQL Server mithilfe von IaaS
  • Bereitstellung von SQL Server mithilfe von PaaS
  • Bereitstellung von Open Source Datenbanklösungen in Azure

Implementierung einer sicheren Umgebung

  • Konfiguration der Datenbank Authentifizierung
  • Konfiguration der Datenbank Autorisierung
  • Implementierung der Sicherheit für ruhende Daten
  • Implementierung der Sicherheit für Daten im Transit
  • Implementierung von Compliancekontrollen für sensible Daten

Überwachung und Optimierung von Ressourcen

  • Grundlinien und Performanceüberwachung
  • Hauptursachen für Performanceprobleme
  • Konfiguration von Ressourcen für eine optimale Performance
  • Konfiguration der Benutzerdatenbank für eine optimale Performance
  • Leistungsbezogene Wartungsaufgaben

Optimierung der Abfrageleistung

  • Grundlagen zu SQL Server Abfragepläne
  • Einblick in performantes Datenbankdesign
  • Evaluierung von Performanceverbesserungen

Automatisierung von Aufgaben

  • Einrichtung der automatischen Bereitstellung
  • Erstellung von geplanten Aufgaben
  • Konfiguration erweiterter Ereignisse
  • Verwaltung von Azure PaaS-Ressourcen mithilfe von automatisierten Methoden

Planung und Implementierung einer Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Umgebung

  • Strategien für Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery
  • IaaS-Plattform- und -Datenbanktools für HADR
  • PaaS-Plattform- und -Datenbanktools für HADR
  • Datenbanksicherung und -wiederherstellung

Ziele

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Verwaltung einer SQL Server-Datenbankinfrastruktur für Cloud-, lokale und hybride relationale Datenbanken.

Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Azure Database Administrator genutzt werden.

Zielgruppe

Datenbankadministratoren, Datenbankarchitekten und Anwendungsentwickler, die die Datenplattformtechnologien von Azure kennenlernen wollen

Voraussetzungen

Azure Grundlagen-Kenntnisse, wie sie beispielsweise in den Kursen AZ-900T00 Microsoft Azure Fundamentals oder AZ-900T01 Microsoft Azure Grundlagen vermittelt werden.

Agenda

Rolle des Azure-Datenbankadministrators

  • Azure Datenplattform Rollen
  • Azure Datenbankplattformen und -optionen
  • SQL-Server-Kompatibilitätsstufen
  • Azure-Vorschaufunktionen

Planung und Implementierung von Datenplattformressourcen

  • Bereitstellung von SQL Server mithilfe von IaaS
  • Bereitstellung von SQL Server mithilfe von PaaS
  • Bereitstellung von Open Source Datenbanklösungen in Azure

Implementierung einer sicheren Umgebung

  • Konfiguration der Datenbank Authentifizierung
  • Konfiguration der Datenbank Autorisierung
  • Implementierung der Sicherheit für ruhende Daten
  • Implementierung der Sicherheit für Daten im Transit
  • Implementierung von Compliancekontrollen für sensible Daten

Überwachung und Optimierung von Ressourcen

  • Grundlinien und Performanceüberwachung
  • Hauptursachen für Performanceprobleme
  • Konfiguration von Ressourcen für eine optimale Performance
  • Konfiguration der Benutzerdatenbank für eine optimale Performance
  • Leistungsbezogene Wartungsaufgaben

Optimierung der Abfrageleistung

  • Grundlagen zu SQL Server Abfragepläne
  • Einblick in performantes Datenbankdesign
  • Evaluierung von Performanceverbesserungen

Automatisierung von Aufgaben

  • Einrichtung der automatischen Bereitstellung
  • Erstellung von geplanten Aufgaben
  • Konfiguration erweiterter Ereignisse
  • Verwaltung von Azure PaaS-Ressourcen mithilfe von automatisierten Methoden

Planung und Implementierung einer Hochverfügbarkeits- und Disaster-Recovery-Umgebung

  • Strategien für Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery
  • IaaS-Plattform- und -Datenbanktools für HADR
  • PaaS-Plattform- und -Datenbanktools für HADR
  • Datenbanksicherung und -wiederherstellung

Tags

Diese Seite weiterempfehlen