Innovations- und Change-Management

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

Diese Schulung erhöht das kreative Potenzial von Teams und Einzelpersonen, damit das eigene Unternehmen zukunftsfähig bleibt. Das Training ist sehr praxisorientiert ausgerichtet. Gewünscht ist daher ein konkreter Input von Seiten der Teilnehmer, um einen hohen Output zu erzielen.

Zusätzlich zeigt das Seminar die kulturelle Seite innovativer Veränderungen.

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Projektleiter
  • interessierte Mitarbeiter

Voraussetzungen

Keine

Agenda

Voraussetzungen für persönliche Kreativität

Kulturelle Voraussetzungen für Innovationen im Unternehmen

  • Top-down oder Bottom-up?
  • Flache Hierarchien und denzentrale Entscheidungsstrukturen
  • Rollen und Promotoren in Innovationsprojekten
  • Der Weg in eine fehlerfreundliche Kultur

Vom Problem zur Innovation

  • Die 4 Türen der Innovation
  • Neurobiologie des lateralen Denkens
  • Ablauf eines kreativen Prozesses von der Idee bis zur Entscheidung
  • Statusanalyse, Visions- und Zielfindung Methoden
  • Methoden zur Ideen-Generierung: ABC-Listen, Brainwriting, Synektik, Denkhüte, Kopfstand, TRIZ, Morphologischer Kasten, Szenariotechnik, Krefa, Adhoc-Szenarien, Persona-Methoda, Information-Desinformation
  • Methoden der Ideenbewertung und Entscheidungsfindung: Majaro-Matrix, PMI, Osborn-Checkliste, Systemisches Konsensieren, SWOT- und Kosten-Nutzen-Analyse

Ziele

Diese Schulung erhöht das kreative Potenzial von Teams und Einzelpersonen, damit das eigene Unternehmen zukunftsfähig bleibt. Das Training ist sehr praxisorientiert ausgerichtet. Gewünscht ist daher ein konkreter Input von Seiten der Teilnehmer, um einen hohen Output zu erzielen.

Zusätzlich zeigt das Seminar die kulturelle Seite innovativer Veränderungen.

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Projektleiter
  • interessierte Mitarbeiter

Voraussetzungen

Keine

Agenda

Voraussetzungen für persönliche Kreativität

Kulturelle Voraussetzungen für Innovationen im Unternehmen

  • Top-down oder Bottom-up?
  • Flache Hierarchien und denzentrale Entscheidungsstrukturen
  • Rollen und Promotoren in Innovationsprojekten
  • Der Weg in eine fehlerfreundliche Kultur

Vom Problem zur Innovation

  • Die 4 Türen der Innovation
  • Neurobiologie des lateralen Denkens
  • Ablauf eines kreativen Prozesses von der Idee bis zur Entscheidung
  • Statusanalyse, Visions- und Zielfindung Methoden
  • Methoden zur Ideen-Generierung: ABC-Listen, Brainwriting, Synektik, Denkhüte, Kopfstand, TRIZ, Morphologischer Kasten, Szenariotechnik, Krefa, Adhoc-Szenarien, Persona-Methoda, Information-Desinformation
  • Methoden der Ideenbewertung und Entscheidungsfindung: Majaro-Matrix, PMI, Osborn-Checkliste, Systemisches Konsensieren, SWOT- und Kosten-Nutzen-Analyse

Diese Seite weiterempfehlen