Installshield Fortgeschrittenenkurs

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 4 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie weitergehende Themen der Setup-Erstellung, vor allem die Erstellung benutzerdefinierten Aktionen, kennen.

Zielgruppe

Setup-Entwickler

Voraussetzungen

InstallShield Grundkurs

oder gleichwertige Vorkenntnisse

 

Agenda

Einführung

  • Übersicht Windows Installer und Windows Installer-Tabellen
  • Dialoge in MSI-Setups analysieren und ändern
    • Aufbau der Dialoge in einem MSISetup
    • Ändern bestehender Dialogreihenfolgen
    • Erstellen eigener Dialoge
  • Umgang mit User-Daten
    • Einstellungen für automatische Reparatur der User-Daten vornehmen
    • Umgang mit User-Daten, wenn Installationsquelle nicht vorhanden ist
  • Installationsabläufe des Windows Installers
    • Abläufe während Installation
    • Deinstallation von Dateien
  • Erläuterung der Installations-Sequenzen und Rollback-Möglichkeiten

Benutzerdefinierte Aktionen

  • Erstellen von benutzerdefinierten Aktionen
    • VBScript/JavaScript
    • Datenaustausch mit der laufenden Installation
  • Ausführung und Austausch von Daten von benutzerdefinierten Aktionen
  • Lesen und Beschreiben von Windows Installer Tabelle
  • Einbinden benutzerdefinierter Aktionen als DLL-Aufruf
  • Erstellen benutzerdefinierter Aktionen als C/C++ DLL
  • Einbindung von benutzerdefinierten Aktionen über Merge-Module
  • Erweiterungen in MSI 4.5: Steuern von "chained MSI Packages"

Installscript

  • Einführung in die InstallScript Syntax
  • InstallScript Funktionen ausführen
  • Windows Installer Tabellen auslesen und beschreiben
  • Definition und Aufruf von Standard DLLs
  • Informationen in das Logfile vom Windows Installer schreiben.
  • Windows Installer Philosophie und Erstellen von benutzerdefinierten Aktionen
  • Einführung in Validierung
  • Validierung mit eigenen Prüffolgen erweitern um Firmenstandards zu überprüfen.

Updates und Patches

  • Überblick unterschiedlicher Update-Methoden
  • Patch-Philosophie
  • Erstellung und Deinstallation eines Patches

Setup-Automatisierung

  • Einsatz der Automatisierungs-Schnittstelle von Flexera
  • Einsatz der Windows Installer API

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie weitergehende Themen der Setup-Erstellung, vor allem die Erstellung benutzerdefinierten Aktionen, kennen.

Zielgruppe

Setup-Entwickler

Voraussetzungen

InstallShield Grundkurs

oder gleichwertige Vorkenntnisse

 

Agenda

Einführung

  • Übersicht Windows Installer und Windows Installer-Tabellen
  • Dialoge in MSI-Setups analysieren und ändern
    • Aufbau der Dialoge in einem MSISetup
    • Ändern bestehender Dialogreihenfolgen
    • Erstellen eigener Dialoge
  • Umgang mit User-Daten
    • Einstellungen für automatische Reparatur der User-Daten vornehmen
    • Umgang mit User-Daten, wenn Installationsquelle nicht vorhanden ist
  • Installationsabläufe des Windows Installers
    • Abläufe während Installation
    • Deinstallation von Dateien
  • Erläuterung der Installations-Sequenzen und Rollback-Möglichkeiten

Benutzerdefinierte Aktionen

  • Erstellen von benutzerdefinierten Aktionen
    • VBScript/JavaScript
    • Datenaustausch mit der laufenden Installation
  • Ausführung und Austausch von Daten von benutzerdefinierten Aktionen
  • Lesen und Beschreiben von Windows Installer Tabelle
  • Einbinden benutzerdefinierter Aktionen als DLL-Aufruf
  • Erstellen benutzerdefinierter Aktionen als C/C++ DLL
  • Einbindung von benutzerdefinierten Aktionen über Merge-Module
  • Erweiterungen in MSI 4.5: Steuern von "chained MSI Packages"

Installscript

  • Einführung in die InstallScript Syntax
  • InstallScript Funktionen ausführen
  • Windows Installer Tabellen auslesen und beschreiben
  • Definition und Aufruf von Standard DLLs
  • Informationen in das Logfile vom Windows Installer schreiben.
  • Windows Installer Philosophie und Erstellen von benutzerdefinierten Aktionen
  • Einführung in Validierung
  • Validierung mit eigenen Prüffolgen erweitern um Firmenstandards zu überprüfen.

Updates und Patches

  • Überblick unterschiedlicher Update-Methoden
  • Patch-Philosophie
  • Erstellung und Deinstallation eines Patches

Setup-Automatisierung

  • Einsatz der Automatisierungs-Schnittstelle von Flexera
  • Einsatz der Windows Installer API

Diese Seite weiterempfehlen