MOC 10986 Updating Your Skills to SQL Server 2016

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie neue Features des SQL Servers 2016 kennen.

Zielgruppe

  • Datenbank-Professionals, die bereits mit dem SQL Server 2014 gearbeitet haben.
  • Datenbank-Professionals, die eine Zertifizierung im Bereich SQL Server 2016 anstreben.

Voraussetzungen

  • Erfahrung in Erstellung/Verwaltung von Datenbanken, eines Data Warehouse und Business Intelligence Lösungen mit SQL Server 2016.
  • Sicherer Umgang mit dem Windows Server 2012 R2 Betriebssystem und Netzwerken.
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Excel und Microsoft SharePoint Server 2013.

Agenda

Einführung in SQL Server 2016

  • Überblick über SQL Server 2016
  • SQL Server 2016-Editionen und -Komponenten
  • Installieren von SQL Server 2016
  • SQL Server Management Studio-Erweiterungen

Was ist neu in der SQL Server-Leistung?

  • Columnstore-Indizes für Operational Analytics
  • In-Memory-OLTP-Erweiterungen
  • Der Abfragedatenspeicher
  • Natives JSON
  • Temporale Tabellen

Was ist neu in SQL Server-Sicherheit?

  • Immer verschlüsselt verwenden
  • Sicherheit auf Zeilenebene
  • Dynamische Datenmaskierung

Was ist neu in SQL Server Verfügbarkeit und Skalierbarkeit?

  • Erweiterte AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen
  • Was ist neu beim Datenbank-Caching?
  • Verwenden von Windows Server 2016

Was ist neu in SQL Server Reporting und BI?

  • Reporting Services-Verbesserungen
  • PowerBI Verbesserungen

Was ist neu in SQL Server-Datenzugriff?

  • PolyBase
  • Erweiterungen für Integration Services

Neue und erweiterte Funktionen in SQL Server OLAP

  • Neue und erweiterte Funktionen in SQL Server OLAP
  • Was ist neu in SQL Server Analysis Services

Was ist neu für SQL Server in der Cloud?

  • Datenbank dehnen
  • Erweiterte Backups in Azure
  • Einführung in SQL Server 2016 Hybrid Cloud
  • Was ist neu in SQL Server Azure-Datenbank?

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie neue Features des SQL Servers 2016 kennen.

Zielgruppe

  • Datenbank-Professionals, die bereits mit dem SQL Server 2014 gearbeitet haben.
  • Datenbank-Professionals, die eine Zertifizierung im Bereich SQL Server 2016 anstreben.

Voraussetzungen

  • Erfahrung in Erstellung/Verwaltung von Datenbanken, eines Data Warehouse und Business Intelligence Lösungen mit SQL Server 2016.
  • Sicherer Umgang mit dem Windows Server 2012 R2 Betriebssystem und Netzwerken.
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Excel und Microsoft SharePoint Server 2013.

Agenda

Einführung in SQL Server 2016

  • Überblick über SQL Server 2016
  • SQL Server 2016-Editionen und -Komponenten
  • Installieren von SQL Server 2016
  • SQL Server Management Studio-Erweiterungen

Was ist neu in der SQL Server-Leistung?

  • Columnstore-Indizes für Operational Analytics
  • In-Memory-OLTP-Erweiterungen
  • Der Abfragedatenspeicher
  • Natives JSON
  • Temporale Tabellen

Was ist neu in SQL Server-Sicherheit?

  • Immer verschlüsselt verwenden
  • Sicherheit auf Zeilenebene
  • Dynamische Datenmaskierung

Was ist neu in SQL Server Verfügbarkeit und Skalierbarkeit?

  • Erweiterte AlwaysOn-Verfügbarkeitsgruppen
  • Was ist neu beim Datenbank-Caching?
  • Verwenden von Windows Server 2016

Was ist neu in SQL Server Reporting und BI?

  • Reporting Services-Verbesserungen
  • PowerBI Verbesserungen

Was ist neu in SQL Server-Datenzugriff?

  • PolyBase
  • Erweiterungen für Integration Services

Neue und erweiterte Funktionen in SQL Server OLAP

  • Neue und erweiterte Funktionen in SQL Server OLAP
  • Was ist neu in SQL Server Analysis Services

Was ist neu für SQL Server in der Cloud?

  • Datenbank dehnen
  • Erweiterte Backups in Azure
  • Einführung in SQL Server 2016 Hybrid Cloud
  • Was ist neu in SQL Server Azure-Datenbank?

Tags

Diese Seite weiterempfehlen