IT-Notfallmanagement (BCM)

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 1 Tag

Ziele

Sie lernen IT-Notfallmanagement als Managementprozess kennen. Sie können in diesem Prozess die Verantwortlichkeiten und Abläufe definieren. Anschließend sind Sie in der Lage IT-Notfallplan und ein IT-Notfallhandbuch aufzusetzen.  Nur so können negative Auswirkungen für Ihr Unternehmen minimiert und verhindert werden. 

Zielgruppe

  • IT-Notfallbeauftragte
  • IT-Notfallverantwortliche
  • Sicherheitsbeauftragte
  • IT-Administratoren

Voraussetzungen

Keine

Agenda

  • Einführung in das IT-Notfallmanagement
  • Was ist ein IT-Notfall? - Identifizierung von notfallauslösenden Ereignissen
  • Identifikation der wichtigsten IT-Anwendungen und Prozesse
  • Festlegung der tolerierbaren Ausfallzeiten
  • Auswahl und Planung von angepassten IT-Notfall-Vorsorgemaßnahmen
  • Aufstellung von IT-Notfallplänen für ausgewählte Schadensereignisse
  • Planung von Ausweichmöglichkeiten für Prozesse und IT-Komponenten
  • Planung und Realisierung von Maßnahmen zum eingeschränkten IT-Betrieb (Notbetrieb)
  • Planung und Erstellung des Wiederanlaufplans
  • Aufbau und Struktur eines IT-Notfallhandbuchs
  • Ermittlung und Erstellung der notwendigen Dokumentationen und Datenträger
  • Vermeiden von Imageschäden - Umgang mit den Medien
  • Tests und Übungen - Aufrechterhaltung im laufenden Betrieb
  • Toolbasierte Dokumentation des Notfallmanagements

Ziele

Sie lernen IT-Notfallmanagement als Managementprozess kennen. Sie können in diesem Prozess die Verantwortlichkeiten und Abläufe definieren. Anschließend sind Sie in der Lage IT-Notfallplan und ein IT-Notfallhandbuch aufzusetzen.  Nur so können negative Auswirkungen für Ihr Unternehmen minimiert und verhindert werden. 

Zielgruppe

  • IT-Notfallbeauftragte
  • IT-Notfallverantwortliche
  • Sicherheitsbeauftragte
  • IT-Administratoren

Voraussetzungen

Keine

Agenda

  • Einführung in das IT-Notfallmanagement
  • Was ist ein IT-Notfall? - Identifizierung von notfallauslösenden Ereignissen
  • Identifikation der wichtigsten IT-Anwendungen und Prozesse
  • Festlegung der tolerierbaren Ausfallzeiten
  • Auswahl und Planung von angepassten IT-Notfall-Vorsorgemaßnahmen
  • Aufstellung von IT-Notfallplänen für ausgewählte Schadensereignisse
  • Planung von Ausweichmöglichkeiten für Prozesse und IT-Komponenten
  • Planung und Realisierung von Maßnahmen zum eingeschränkten IT-Betrieb (Notbetrieb)
  • Planung und Erstellung des Wiederanlaufplans
  • Aufbau und Struktur eines IT-Notfallhandbuchs
  • Ermittlung und Erstellung der notwendigen Dokumentationen und Datenträger
  • Vermeiden von Imageschäden - Umgang mit den Medien
  • Tests und Übungen - Aufrechterhaltung im laufenden Betrieb
  • Toolbasierte Dokumentation des Notfallmanagements

Tags

Diese Seite weiterempfehlen