MOC 20777 Implementing Microsoft Azure Cosmos DB Solutions

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

Sie lernen in diesem Seminar mehr den Einsatz und die Architektur von Azure Cosmos DB kennen. Sie wissen, wie Sie Dokumente und Sammlungen entsprechend den Geschäftsanforderungen entwerfen, und wie mit der SQL-API Anwendungen erstellen, die diese Dokumente verwenden. Weiterhin lernen Sie, wie benutzerdefinierte Funktionen, gespeicherte Prozeduren und Trigger erstellt werden, wie Sie eine Datenbank optimieren und die Leistung überwachen und wie Sie mit Hilfe von Cosmos DB effiziente Graph-Datenbankmodelle erstellen.

Ihnen ist nach Absolvieren des Seminars die Verwendung von Azure Search, HDInsight, Azure Databricks und Power BI mit Cosmos DB zum Abfragen und Analysieren von Big Data vertraut.

Zielgruppe

Datenbankexperten, die eine Cosmos DB-Lösung implementieren möchten

Voraussetzungen

  • Kenntnisse zu Partitionierung, Replikation und Ressourcensteuerung für die Erstellung und Konfiguration skalierbarer Anwendungen, die von einer Cosmos DB-API unabhängig sind.
  • Grundkenntnisse der Cosmos DB SQL-API

Agenda

Einführung in Azure Cosmos

  • Überprüfung der NoSQL-Datenbankstrukturen
  • Daten und Anwendungen nach Cosmos DB migrieren
  • Daten in Cosmos DB verwalten

Entwerfen und Implementieren von SQL-API-Datenbankanwendungen

  • Dokumentmodelle in Cosmos DB
  • Abfragen von Daten in einer SQL-API-Datenbank
  • Daten programmgesteuert abfragen und verwalten

Implementieren serverseitiger Vorgänge

  • Serverseitige Programmierung mit Cosmos DB
  • Gespeicherte Prozeduren erstellen und verwenden
  • Verwendung von Triggern zum Erhalt der Datenintegrität

Optimieren und Überwachen der Leistung

  • Optimieren der Datenbankleistung
  • Überwachen der Leistung einer Datenbank

Entwerfen und Implementieren einer Graphdatenbank

  • Diagrammdatenbankmodelle in Cosmos DB
  • Entwurf von Graphdatenbankmodellen für einen effizienten Betrieb

Abfragen und Analysieren von Big Data mit Cosmos DB

  • Integration von Cosmos DB in die Azure-Suche zur Optimierung von Abfragen
  • Analysieren von Daten in einer Cosmos DB-Datenbank mit Apache Spark
  • Visualisieren von Daten in einer Cosmos DB-Datenbank

Implementieren der Stream-Verarbeitung mit Cosmos DB

  • Arbeiten mit dem Cosmos DB-Änderungsfeed
  • Integration von Cosmos DB in Streaming-Lösungen

Ziele

Sie lernen in diesem Seminar mehr den Einsatz und die Architektur von Azure Cosmos DB kennen. Sie wissen, wie Sie Dokumente und Sammlungen entsprechend den Geschäftsanforderungen entwerfen, und wie mit der SQL-API Anwendungen erstellen, die diese Dokumente verwenden. Weiterhin lernen Sie, wie benutzerdefinierte Funktionen, gespeicherte Prozeduren und Trigger erstellt werden, wie Sie eine Datenbank optimieren und die Leistung überwachen und wie Sie mit Hilfe von Cosmos DB effiziente Graph-Datenbankmodelle erstellen.

Ihnen ist nach Absolvieren des Seminars die Verwendung von Azure Search, HDInsight, Azure Databricks und Power BI mit Cosmos DB zum Abfragen und Analysieren von Big Data vertraut.

Zielgruppe

Datenbankexperten, die eine Cosmos DB-Lösung implementieren möchten

Voraussetzungen

  • Kenntnisse zu Partitionierung, Replikation und Ressourcensteuerung für die Erstellung und Konfiguration skalierbarer Anwendungen, die von einer Cosmos DB-API unabhängig sind.
  • Grundkenntnisse der Cosmos DB SQL-API

Agenda

Einführung in Azure Cosmos

  • Überprüfung der NoSQL-Datenbankstrukturen
  • Daten und Anwendungen nach Cosmos DB migrieren
  • Daten in Cosmos DB verwalten

Entwerfen und Implementieren von SQL-API-Datenbankanwendungen

  • Dokumentmodelle in Cosmos DB
  • Abfragen von Daten in einer SQL-API-Datenbank
  • Daten programmgesteuert abfragen und verwalten

Implementieren serverseitiger Vorgänge

  • Serverseitige Programmierung mit Cosmos DB
  • Gespeicherte Prozeduren erstellen und verwenden
  • Verwendung von Triggern zum Erhalt der Datenintegrität

Optimieren und Überwachen der Leistung

  • Optimieren der Datenbankleistung
  • Überwachen der Leistung einer Datenbank

Entwerfen und Implementieren einer Graphdatenbank

  • Diagrammdatenbankmodelle in Cosmos DB
  • Entwurf von Graphdatenbankmodellen für einen effizienten Betrieb

Abfragen und Analysieren von Big Data mit Cosmos DB

  • Integration von Cosmos DB in die Azure-Suche zur Optimierung von Abfragen
  • Analysieren von Daten in einer Cosmos DB-Datenbank mit Apache Spark
  • Visualisieren von Daten in einer Cosmos DB-Datenbank

Implementieren der Stream-Verarbeitung mit Cosmos DB

  • Arbeiten mit dem Cosmos DB-Änderungsfeed
  • Integration von Cosmos DB in Streaming-Lösungen

Tags

Diese Seite weiterempfehlen