Modernes Programmieren mit Visual Studio 2019

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesem dreitägigen Kurs erlernen Sie die grundlegenden Fähigkeiten für aktuelle Programmieraufgaben. Es werden die neuen Features und Verbesserungen in Visual Studio 2019 vorgestellt und anhand praxisbezogener Beispiele der effiziente Umgang mit den wichtigsten Techniken wie die Entwicklung von Anwendungen "On Premise" als auch in der Cloud erläutert.

Zielgruppe

  • Entwickler
  • Programmierer
  • Administratoren
  • Umsteiger von Vorgängerversionen

Voraussetzungen

Programmierkenntnisse sind von Vorteil.

Agenda

Agenda
  • Einführung in .NET-Framework
  • NET-Framework oder .NET-Core
  • Visual Studio 2019 als Entwicklungsumgebung für moderne Anwendungen
  • Grundlagen der Entwicklung von Desktop-Anwendungen mit WPF und ADO.NET
  • Einstieg in die Web-Programmierung mit ASP.NET und modernen Konzepten wie MVC und MVVM
  • Entwicklung für die Cloud
  • Bots, Cognitive Services, Machine Learning, AI
  • Azure Functions
  • Erstellung von ARM-Templates für Azure

Ziele

In diesem dreitägigen Kurs erlernen Sie die grundlegenden Fähigkeiten für aktuelle Programmieraufgaben. Es werden die neuen Features und Verbesserungen in Visual Studio 2019 vorgestellt und anhand praxisbezogener Beispiele der effiziente Umgang mit den wichtigsten Techniken wie die Entwicklung von Anwendungen "On Premise" als auch in der Cloud erläutert.

Zielgruppe

  • Entwickler
  • Programmierer
  • Administratoren
  • Umsteiger von Vorgängerversionen

Voraussetzungen

Programmierkenntnisse sind von Vorteil.

Agenda

Agenda
  • Einführung in .NET-Framework
  • NET-Framework oder .NET-Core
  • Visual Studio 2019 als Entwicklungsumgebung für moderne Anwendungen
  • Grundlagen der Entwicklung von Desktop-Anwendungen mit WPF und ADO.NET
  • Einstieg in die Web-Programmierung mit ASP.NET und modernen Konzepten wie MVC und MVVM
  • Entwicklung für die Cloud
  • Bots, Cognitive Services, Machine Learning, AI
  • Azure Functions
  • Erstellung von ARM-Templates für Azure

Tags

Diese Seite weiterempfehlen