MS Access 2016 - VBA-Programmierung Grundkurs

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesem Kurs erhalten Sie einen Einblick in die VBA-Programmierung in MS Access 2016.

Zielgruppe

MS Access-Anwender

Voraussetzungen

Sicherer Access-Umgang (Version 2010 oder neuer)

Agenda

  • Überblick VBA
  • Die VBA-Entwicklungsumgebung VBE
  • Unterschied Makros, Sub- und Funktionsprozeduren
  • Grundlegende Programmierelemente
    • Varibalen
    • Konstanten
    • Datentypen
    • weitere
  • Kontrollstrukturen und Schleifen
    • If/Then
    • Select Case
    • For/Next
    • Do/Loop
  • Erstellung eigener Funktionen
  • Objekt- und Ereignisorientierung
  • besondere Bedeutung der Ereignissteuerung
  • Access-Datenbank-Objekte
    • Tables
    • Queries
    • Recordsets
    • weitere
  • Verwendung von Access-Makros im Code
  • Verwendung von Code in Access-Makros
  • Formulare
  • Berichte
  • Popup-Formulare
  • Dialogfelder
  • Fehler
  • Suche
  • Behandlung
  • Interaktion mit anderen Programmen (besonders innerhalb von Office)
  • Tipps und Tricks

Ziele

In diesem Kurs erhalten Sie einen Einblick in die VBA-Programmierung in MS Access 2016.

Zielgruppe

MS Access-Anwender

Voraussetzungen

Sicherer Access-Umgang (Version 2010 oder neuer)

Agenda

  • Überblick VBA
  • Die VBA-Entwicklungsumgebung VBE
  • Unterschied Makros, Sub- und Funktionsprozeduren
  • Grundlegende Programmierelemente
    • Varibalen
    • Konstanten
    • Datentypen
    • weitere
  • Kontrollstrukturen und Schleifen
    • If/Then
    • Select Case
    • For/Next
    • Do/Loop
  • Erstellung eigener Funktionen
  • Objekt- und Ereignisorientierung
  • besondere Bedeutung der Ereignissteuerung
  • Access-Datenbank-Objekte
    • Tables
    • Queries
    • Recordsets
    • weitere
  • Verwendung von Access-Makros im Code
  • Verwendung von Code in Access-Makros
  • Formulare
  • Berichte
  • Popup-Formulare
  • Dialogfelder
  • Fehler
  • Suche
  • Behandlung
  • Interaktion mit anderen Programmen (besonders innerhalb von Office)
  • Tipps und Tricks

Diese Seite weiterempfehlen