Neu in der Rolle als Führungskraft

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

  • Sie erfahren, worauf es gerade in der Anfangszeit als Führungskraft ankommt.
  • Ihre fachliche und soziale Kompetenz werden beleuchtet und anschaulich dargestellt.
  • Sie erhalten Unterstützung in der Einstiegs­phase in Ihrer Führungsposition durch den Dialog untereinander und ein intensives Training.

Zielgruppe

Führungskräfte in einer neuen Position

Agenda

Die Persönlichkeit der Führungskraft

  • Mein Auftreten als Führungskraft
  • Wie will und muss ich meine Rolle ausfüllen?
  • Wie will ich als Vorgesetzter wahrgenommen werden?
  • Wenn Kollegen zu Mitarbeitern werden:
    • Was wird dann anders, wenn ich aus dem Team komme?
    • Was muss ich beachten?

Das Team / die Mannschaft

  • Warum Aktionismus nichts bringt
  • Den Wandel aktiv gestalten: Alte Zöpfe abschneiden
  • Den Bestand im Team wahren: Bewährte Traditionen weiterführen
  • Welche Konflikte und Rechnungen sind noch offen – Wie können sie aufgelöst werden?
  • Welche Orientierung und welche Werte braucht das Team?
  • Einzelkämpfer, Gruppen oder echte Mannschaft - das Bild des Teams
  • Wie schwöre ich das Team auf meine Linie ein?

Der Arbeitgeber

  • Wie klar sind Vorstellungen und Ziele formuliert worden?
  • Wie sollte ich mich den Ebenen über mir präsentieren?
  • Welches Erbe habe ich angetreten?
  • Wie kann ich das Verhältnis zu meinen Vorgesetzten gestalten?

Dauer

3 Tage

09.00 - 17.00 Uhr

Ziele

  • Sie erfahren, worauf es gerade in der Anfangszeit als Führungskraft ankommt.
  • Ihre fachliche und soziale Kompetenz werden beleuchtet und anschaulich dargestellt.
  • Sie erhalten Unterstützung in der Einstiegs­phase in Ihrer Führungsposition durch den Dialog untereinander und ein intensives Training.

Zielgruppe

Führungskräfte in einer neuen Position

Agenda

Die Persönlichkeit der Führungskraft

  • Mein Auftreten als Führungskraft
  • Wie will und muss ich meine Rolle ausfüllen?
  • Wie will ich als Vorgesetzter wahrgenommen werden?
  • Wenn Kollegen zu Mitarbeitern werden:
    • Was wird dann anders, wenn ich aus dem Team komme?
    • Was muss ich beachten?

Das Team / die Mannschaft

  • Warum Aktionismus nichts bringt
  • Den Wandel aktiv gestalten: Alte Zöpfe abschneiden
  • Den Bestand im Team wahren: Bewährte Traditionen weiterführen
  • Welche Konflikte und Rechnungen sind noch offen – Wie können sie aufgelöst werden?
  • Welche Orientierung und welche Werte braucht das Team?
  • Einzelkämpfer, Gruppen oder echte Mannschaft - das Bild des Teams
  • Wie schwöre ich das Team auf meine Linie ein?

Der Arbeitgeber

  • Wie klar sind Vorstellungen und Ziele formuliert worden?
  • Wie sollte ich mich den Ebenen über mir präsentieren?
  • Welches Erbe habe ich angetreten?
  • Wie kann ich das Verhältnis zu meinen Vorgesetzten gestalten?

Dauer

3 Tage

09.00 - 17.00 Uhr

Tags

Diese Seite weiterempfehlen