SPNGN1 - Building Cisco Service Provider Next-Generation Networks, Part 1

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Funktion von Netzwerken, Identifizierung wichtiger Netzwerkkomponenten und Funktionen von Netzwerkkomponenten und das OSI-Referenzmodell kennen

Dieser Kurs dient als Grundstein zum Erwerb des Cisco Certified Network Associate Service Provider (CCNA Service Provider) Zertifikats.

Zielgruppe

Netzwerk-Administratoren, Netzwerk-Ingenieure, Netzwerk-Manager und System-Ingenieure, die in der Service-Provider-Umgebung arbeiten und die Zertifizierung zum Cisco Certified Network Associate Service Provider (CCNA Service Provider) erwerben möchten

Voraussetzungen

Erfahrungen mit Service Providern können nützlich sein

Agenda

Modul 1: IP-Grundlagen

  • Definieren von Funktionen des Netzwerks
  • Einführung in TCP / IP-Schichten und OSI-Referenzmodell
  • Verwalten der IP-Adressierung
  • Beschreibung der TCP / IP-Transportschicht
  • Erläuterung der Netzwerksicherheit
  • Erläuterung der IP-Adressierung und der Subnetze

Modul 2: Grundlegendes LAN-Switching

  • Grundlegendes zu Ethernet
  • Anschluss an ein Ethernet-LAN
  • Einsatz von Switched LAN-Technologie
  • Bedienen eines Cisco Switches
  • Grundlegendes zu Switch Security
  • Durchführung geschalteter Netzwerkoptimierungen
  • Fehlerbehebung Schalterprobleme

Modul 3: Grundlegendes IP-Routing

  • Ermitteln der Funktionen der Routing-Router-Grundlagen Routing-Tabelle und Routing-Entscheidung Aufbau einer Routingtabelle
  • Einführung des Cisco IOS XR
  • Grundlegendes Routing konfigurieren
  • EIGRP konfigurieren
  • Grundlegendes zu Cisco Router Security

Modul 4: Anschlusstechnik

  • Beschreibung von Access Technologies
  • Einführung von Service Provider Access, Edge und Transport Technologies
  • Aktivierung der WAN-Internetverbindung
  • Einführung in die Kapselung
  • Einführung in VPN

Modul 5: Netzwerkverwaltung und Sicherheit

  • Sammeln von Gerätedaten
  • Konfigurieren von Netzwerkverwaltungstools
  • Nutzen von AAA

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Funktion von Netzwerken, Identifizierung wichtiger Netzwerkkomponenten und Funktionen von Netzwerkkomponenten und das OSI-Referenzmodell kennen

Dieser Kurs dient als Grundstein zum Erwerb des Cisco Certified Network Associate Service Provider (CCNA Service Provider) Zertifikats.

Zielgruppe

Netzwerk-Administratoren, Netzwerk-Ingenieure, Netzwerk-Manager und System-Ingenieure, die in der Service-Provider-Umgebung arbeiten und die Zertifizierung zum Cisco Certified Network Associate Service Provider (CCNA Service Provider) erwerben möchten

Voraussetzungen

Erfahrungen mit Service Providern können nützlich sein

Agenda

Modul 1: IP-Grundlagen

  • Definieren von Funktionen des Netzwerks
  • Einführung in TCP / IP-Schichten und OSI-Referenzmodell
  • Verwalten der IP-Adressierung
  • Beschreibung der TCP / IP-Transportschicht
  • Erläuterung der Netzwerksicherheit
  • Erläuterung der IP-Adressierung und der Subnetze

Modul 2: Grundlegendes LAN-Switching

  • Grundlegendes zu Ethernet
  • Anschluss an ein Ethernet-LAN
  • Einsatz von Switched LAN-Technologie
  • Bedienen eines Cisco Switches
  • Grundlegendes zu Switch Security
  • Durchführung geschalteter Netzwerkoptimierungen
  • Fehlerbehebung Schalterprobleme

Modul 3: Grundlegendes IP-Routing

  • Ermitteln der Funktionen der Routing-Router-Grundlagen Routing-Tabelle und Routing-Entscheidung Aufbau einer Routingtabelle
  • Einführung des Cisco IOS XR
  • Grundlegendes Routing konfigurieren
  • EIGRP konfigurieren
  • Grundlegendes zu Cisco Router Security

Modul 4: Anschlusstechnik

  • Beschreibung von Access Technologies
  • Einführung von Service Provider Access, Edge und Transport Technologies
  • Aktivierung der WAN-Internetverbindung
  • Einführung in die Kapselung
  • Einführung in VPN

Modul 5: Netzwerkverwaltung und Sicherheit

  • Sammeln von Gerätedaten
  • Konfigurieren von Netzwerkverwaltungstools
  • Nutzen von AAA

Diese Seite weiterempfehlen