AZ-400 Designing and Implementing Microsoft DevOps solutions (AZ-400T00)

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage Durchführung gesichert

Ziele

Dieser Kurs AZ-400 vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Entwicklung und Umsetzung von DevOps-Prozessen und -Praktiken. Die Teilnehmer lernen, wie sie DevOps planen, Quellcodeverwaltung verwenden, Git für ein Unternehmen skalieren, Artefakte konsolidieren, eine Strategie für das Abhängigkeitsmanagement entwerfen, eine Continuous integration implementieren, eine Strategie zum Erstellen von Containern implementieren, eine Freigabe-Strategie entwerfen und einen Freigabe-Management-Workflow einrichten, ein Bereitstellungsmuster umsetzen und Feedback-Mechanismen optimieren.

Dieser Kurs kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als "Azure DevOps Engineer" genutzt werden.

Zielgruppe

DevOps Professionals, die daran interessiert sind, DevOps-Prozesse zu implementieren und die Zertifizierungsprüfung "Microsoft Azure DevOps Solutions" zu absolvieren.

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse über Azure, Versionskontrolle, Agile Softwareentwicklung und grundlegende Prinzipien der Softwareentwicklung.

Agenda

Starten Sie eine DevOps-Umwandlungsreise

  • Einführung zu DevOps
  • Wählen Sie das richtige Projekt
  • Teamstrukturen
  • Migration zu DevOps
  • Einführung in Source Control
  • Verschiedene Source Control Systems
  • Arbeiten mit Azure Repos und GitHub

Arbeiten mit Git für Enterprise DevOps

  • Git Repo strukturieren
  • Verwalten von Git Branches und -Workflows
  • Kollaborieren mit Pull Requests in Azure Repos
  • Git hooks
  • Verwalten von Git-Repositories

Implementierung CI mit Azure Pipelines und GitHub Actions

  • Erkunde Azure Pipelines
  • Verwalten von Azure Pipeline Agents und Pools
  • Beschreibung von Pipelines und Parallelität
  • Continuous Integration
  • Implementieren einer Pipline Strategie
  • Einbinden mit Azure Pipelines
  • Einführung von GitHub Actions
  • Continuous Integration mit GitHub Actions
  • Strategie zum Aufbau von Containern

Erstellen und Implementieren einer Release-Strategie

  • Einführung in Countinuous Delivery
  • Empfehlungen zu Release-Strategien
  • Hochwertige Release Pipline
  • Einführung in deployment patterns
  • Implementierung von blue-green deployment und Feature Toggles
  • Implementierung von Canary Releases und Dark Launching
  • Implementierung von A-B Testing und progressives Exposure Deployment

Implementierung einer sicheren Continuous Deployment mit Azure

  • Release Pipeline erstellen
  • Umgebungen konfigurieren und bereitstellen
  • Verwalten und modularisieren von tasks und Templates
  • Automatisierte Überprüfung des Zustands
  • Verwalte Anwendungskonfigurationsdaten
  • Integration in ein Identitätsmanagementsystem
  • Anwendungskonfiguration implementieren

Verwaltung von Infrastruktur als Code mit Azure, DSC und Tools von Drittenanbietern

  • Infrastruktur als Code und Konfigurationsmanagement
  • Azure Resources mit Azure Manager Templates erstellen
  • Azure Resources mit Azure CLI erstellen
  • Azure Automation mit DevOps erkunden
  • Einführen von Desired State Configuration (DSC)
  • Einführen von Bicep

Erstellen und Implementieren einer Dependency Management Strategy

  • Paketabhängigkeiten erforschen
  • Paketverwaltung verstehen
  • Artefakte migrieren, konsolidieren und sichern
  • Einführung einer Versionsverwaltungsstrategie
  • Einführung in GitHub Packages

Sicherheit implementieren und die Code-Basis auf Compliance überprüfen

  • Einführung in Secure DevOps
  • Implementierung von Open-Source-Software
  • Analyse der Software-Zusammensetzung
  • Statische Analyzer
  • OWASP und dynamische Analyser
  • Security Monitoring und Governance

Implementierung von kontinuierlichem Feedback

  • Tools zur Verfolgung der Nutzung und Datenflow
  • Implementierungsroute für Absturzberichte von mobilen Anwendungen
  • Erstellung von Monitor und Status dashboards
  • Wissen innerhalb Teams teilen
  • SRE und Designpraktiken zur Messung der Zufriedenheit der Endnutzer
  • Verfahren zur Erfassung und Analyse von Nutzerfeedback erstellen
  • Verfahren zur Automatisierung der Anwendungsanalytik erstellen
  • Verwaltung von Alarmen, tadellose Retrospektiven und gerechte Kultur

Ziele

Dieser Kurs AZ-400 vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Entwicklung und Umsetzung von DevOps-Prozessen und -Praktiken. Die Teilnehmer lernen, wie sie DevOps planen, Quellcodeverwaltung verwenden, Git für ein Unternehmen skalieren, Artefakte konsolidieren, eine Strategie für das Abhängigkeitsmanagement entwerfen, eine Continuous integration implementieren, eine Strategie zum Erstellen von Containern implementieren, eine Freigabe-Strategie entwerfen und einen Freigabe-Management-Workflow einrichten, ein Bereitstellungsmuster umsetzen und Feedback-Mechanismen optimieren.

Dieser Kurs kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als "Azure DevOps Engineer" genutzt werden.

Zielgruppe

DevOps Professionals, die daran interessiert sind, DevOps-Prozesse zu implementieren und die Zertifizierungsprüfung "Microsoft Azure DevOps Solutions" zu absolvieren.

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse über Azure, Versionskontrolle, Agile Softwareentwicklung und grundlegende Prinzipien der Softwareentwicklung.

Agenda

Starten Sie eine DevOps-Umwandlungsreise

  • Einführung zu DevOps
  • Wählen Sie das richtige Projekt
  • Teamstrukturen
  • Migration zu DevOps
  • Einführung in Source Control
  • Verschiedene Source Control Systems
  • Arbeiten mit Azure Repos und GitHub

Arbeiten mit Git für Enterprise DevOps

  • Git Repo strukturieren
  • Verwalten von Git Branches und -Workflows
  • Kollaborieren mit Pull Requests in Azure Repos
  • Git hooks
  • Verwalten von Git-Repositories

Implementierung CI mit Azure Pipelines und GitHub Actions

  • Erkunde Azure Pipelines
  • Verwalten von Azure Pipeline Agents und Pools
  • Beschreibung von Pipelines und Parallelität
  • Continuous Integration
  • Implementieren einer Pipline Strategie
  • Einbinden mit Azure Pipelines
  • Einführung von GitHub Actions
  • Continuous Integration mit GitHub Actions
  • Strategie zum Aufbau von Containern

Erstellen und Implementieren einer Release-Strategie

  • Einführung in Countinuous Delivery
  • Empfehlungen zu Release-Strategien
  • Hochwertige Release Pipline
  • Einführung in deployment patterns
  • Implementierung von blue-green deployment und Feature Toggles
  • Implementierung von Canary Releases und Dark Launching
  • Implementierung von A-B Testing und progressives Exposure Deployment

Implementierung einer sicheren Continuous Deployment mit Azure

  • Release Pipeline erstellen
  • Umgebungen konfigurieren und bereitstellen
  • Verwalten und modularisieren von tasks und Templates
  • Automatisierte Überprüfung des Zustands
  • Verwalte Anwendungskonfigurationsdaten
  • Integration in ein Identitätsmanagementsystem
  • Anwendungskonfiguration implementieren

Verwaltung von Infrastruktur als Code mit Azure, DSC und Tools von Drittenanbietern

  • Infrastruktur als Code und Konfigurationsmanagement
  • Azure Resources mit Azure Manager Templates erstellen
  • Azure Resources mit Azure CLI erstellen
  • Azure Automation mit DevOps erkunden
  • Einführen von Desired State Configuration (DSC)
  • Einführen von Bicep

Erstellen und Implementieren einer Dependency Management Strategy

  • Paketabhängigkeiten erforschen
  • Paketverwaltung verstehen
  • Artefakte migrieren, konsolidieren und sichern
  • Einführung einer Versionsverwaltungsstrategie
  • Einführung in GitHub Packages

Sicherheit implementieren und die Code-Basis auf Compliance überprüfen

  • Einführung in Secure DevOps
  • Implementierung von Open-Source-Software
  • Analyse der Software-Zusammensetzung
  • Statische Analyzer
  • OWASP und dynamische Analyser
  • Security Monitoring und Governance

Implementierung von kontinuierlichem Feedback

  • Tools zur Verfolgung der Nutzung und Datenflow
  • Implementierungsroute für Absturzberichte von mobilen Anwendungen
  • Erstellung von Monitor und Status dashboards
  • Wissen innerhalb Teams teilen
  • SRE und Designpraktiken zur Messung der Zufriedenheit der Endnutzer
  • Verfahren zur Erfassung und Analyse von Nutzerfeedback erstellen
  • Verfahren zur Automatisierung der Anwendungsanalytik erstellen
  • Verwaltung von Alarmen, tadellose Retrospektiven und gerechte Kultur

Tags

Diese Seite weiterempfehlen