Datenanalyse mit Microsoft PowerPivot – Ein Vertiefungsworkshop

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

In diesem Vertiefungs-Workshop lernen die Teilnehmer den grundsätzlichen Umgang mit PowerPivot anhand praktischer Übungen zu unterschiedlichen Fragestellungen.

Zielgruppe

  • Data Scientists
  • Business Analysten
  • Controller
  • BI-Spezialisten

Voraussetzungen

Agenda

Überblick über die "Power Tools"

An den Anfang des Workshops wird ein Überblick zu den "Power Tools" von Microsoft gegeben und die Einordnung in die Office-Welt und Microsoft-Landschaft vorgenommen.

Die "Power Tools" im CRISP-DM-Prozess

Ein strukturierter Ansatz ist immer sinnvoll. CRISP-DM ist zwar originär für Data Mining Aufgabenstellungen entwickelt worden, lässt sich aber sinngemäß und in Teilen auch auf andere Aufgabenstellungen übertragen. In diesem Abschnitt wird gezeigt, wie die "Power Tools" in dem CRISP-DM-Prozess eingesetzt werden können.

Systemvoraussetzungen und Installation von PowerPivo

In diesem Abschnitt werden die Systemvoraussetzungen für PowerPivot behandelt und die Installation sowie Aktivierung des AddIns durchgeführt.

Hands On: Import von Daten mit PowerPivot

PowerPivot bietet die Möglichkeit, Daten aus den unterschiedlichsten Quellen zu importieren. Die Teilnehmer importieren Daten aus relationalen und nicht-relationalen Quellen und sammeln praktische Erfahrungen im Einsatz von PowerPivot.

Hands On: Anreicherung von Daten mit PowerPivot, Teil 1

PowerPivot gestattet es, berechnete Attribute hinzuzufügen und neue Maßzahlen zu definieren. Dafür steht die Abfragesprache DAX zur Verfügung. Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Elemente kennen und einzusetzen.

Hands On: Anreicherung von Daten mit PowerPivot, Teil 2

Die Abfragesprache DAX bietet vielfältige Möglichkeiten für die Anreicherung von Daten. In diesem Abschnitt lernen die Teilnehmer weitere Möglichkeiten kennen.

Hands On: Analyse der Daten mit PivotTable und Pivot Chart

PowerPivot verfügt mit den Komponenten PivotTable und PivotChart über zwei mächtige Werkzeuge für die Datenanalyse. In diesem Abschnitt lernen die Teilnehmer die Möglichkeiten kennen.

Zusammenfassung

Zum Abschluss werden die in den einzelnen Übungen angewandten Möglichkeiten von PowerPivot zusammengefasst.

Ziele

In diesem Vertiefungs-Workshop lernen die Teilnehmer den grundsätzlichen Umgang mit PowerPivot anhand praktischer Übungen zu unterschiedlichen Fragestellungen.

Zielgruppe

  • Data Scientists
  • Business Analysten
  • Controller
  • BI-Spezialisten

Voraussetzungen

Agenda

Überblick über die "Power Tools"

An den Anfang des Workshops wird ein Überblick zu den "Power Tools" von Microsoft gegeben und die Einordnung in die Office-Welt und Microsoft-Landschaft vorgenommen.

Die "Power Tools" im CRISP-DM-Prozess

Ein strukturierter Ansatz ist immer sinnvoll. CRISP-DM ist zwar originär für Data Mining Aufgabenstellungen entwickelt worden, lässt sich aber sinngemäß und in Teilen auch auf andere Aufgabenstellungen übertragen. In diesem Abschnitt wird gezeigt, wie die "Power Tools" in dem CRISP-DM-Prozess eingesetzt werden können.

Systemvoraussetzungen und Installation von PowerPivo

In diesem Abschnitt werden die Systemvoraussetzungen für PowerPivot behandelt und die Installation sowie Aktivierung des AddIns durchgeführt.

Hands On: Import von Daten mit PowerPivot

PowerPivot bietet die Möglichkeit, Daten aus den unterschiedlichsten Quellen zu importieren. Die Teilnehmer importieren Daten aus relationalen und nicht-relationalen Quellen und sammeln praktische Erfahrungen im Einsatz von PowerPivot.

Hands On: Anreicherung von Daten mit PowerPivot, Teil 1

PowerPivot gestattet es, berechnete Attribute hinzuzufügen und neue Maßzahlen zu definieren. Dafür steht die Abfragesprache DAX zur Verfügung. Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Elemente kennen und einzusetzen.

Hands On: Anreicherung von Daten mit PowerPivot, Teil 2

Die Abfragesprache DAX bietet vielfältige Möglichkeiten für die Anreicherung von Daten. In diesem Abschnitt lernen die Teilnehmer weitere Möglichkeiten kennen.

Hands On: Analyse der Daten mit PivotTable und Pivot Chart

PowerPivot verfügt mit den Komponenten PivotTable und PivotChart über zwei mächtige Werkzeuge für die Datenanalyse. In diesem Abschnitt lernen die Teilnehmer die Möglichkeiten kennen.

Zusammenfassung

Zum Abschluss werden die in den einzelnen Übungen angewandten Möglichkeiten von PowerPivot zusammengefasst.

Diese Seite weiterempfehlen