Komplexität verstehen und sicher führen

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage Durchführung gesichert

Ziele

Wir leben in einer sich ständig verändernden Welt. Die VUCA Welt und damit die Komplexität ist Alltag geworden. Den Umgang mit Komplexität kann man jedoch lernen. Ganz am Anfang steht das Verständnis über das, was Komplexität ist und was sie von der Kompliziertheit unterscheidet. In dem Seminar lernen Sie Strategien und Methoden kennen, Komplexität zu verstehen und erfolgreich mit ihr umzugehen. Sie lernen, wie Sie als Führungskraft handlungsfähig bleiben und gewinnen dadurch Sicherheit für Ihren Führungsalltag. Im Seminar stellen wir den Transfer zwischen Theorie und ihrer alltäglichen Praxis her.

Sie lernen in dem Workshop:

  • Komplexität zu verstehen und bedarfsgerecht zu handeln
  • Sicherheit für ihren Führungsalltag zu gewinnen
  • Netzwerkarbeit gewinnbringend einzusetzen
  • Systemischer Denken zu nutzen
  • Methoden und Strategien im Umgang mit Komplexität zu entwickeln und anzuwenden
  • Gelassenheit und Souveränität im Handeln, auch bei hoher Unsicherheit zu meistern
  • Souveränen Umgang im ständigem Wandel zu entwickeln
  • ihre Eigene Persönlichkeit, ihr eigenes Mindset in Bezug auf Veränderungsfähigkeit zu kennen und zu reflektieren

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Fach-und Führungskräfte
  • Projektleiter und alle, die mit komplexen Themen zu tun haben.

Voraussetzungen

  • keine

Agenda

Komplexität verstehen

  • Komplexität und ihre Erscheinungsformen: Komplex, Kompliziert, einfach, chaotisch
  • Das Cynefin Modell als Orientierungshilfe
  • Navigieren durch die Vuca-Welt

Erfolgreicher Umgang mit Komplexität

  • Komplexitätstreiber erkennen
  • Management komplexer Systeme: Strategien, Methoden, Verhaltensweisen
  • Umgang mit Unsicherheit
  • Arbeit mit der Vernetzungslandkarte
  • Kooperation als Erfolgsfaktor
  • Komplexe Sachverhalte durch Visualisierung verstehbar darstellen

Führung und Führungspersönlichkeit in Bezug auf Komplexität

  • Anhand des Thomann-Riemann Persönlichkeitsmodells die eigene Persönlichkeit in Bezug auf Komplexität erkennen
  • Hilfreiche Kompetenzen in Bezug auf Wandel kennen lernen
  • Unterschiedliche Führungsstile in Zusammenhang mit dem Cynefin-Modell
  • Eigene Führungspersönlichkeit ausbauen - Haltung gibt Halt
  • Das eigene Team nutzen - We-Q statt I-Q

Ziele

Wir leben in einer sich ständig verändernden Welt. Die VUCA Welt und damit die Komplexität ist Alltag geworden. Den Umgang mit Komplexität kann man jedoch lernen. Ganz am Anfang steht das Verständnis über das, was Komplexität ist und was sie von der Kompliziertheit unterscheidet. In dem Seminar lernen Sie Strategien und Methoden kennen, Komplexität zu verstehen und erfolgreich mit ihr umzugehen. Sie lernen, wie Sie als Führungskraft handlungsfähig bleiben und gewinnen dadurch Sicherheit für Ihren Führungsalltag. Im Seminar stellen wir den Transfer zwischen Theorie und ihrer alltäglichen Praxis her.

Sie lernen in dem Workshop:

  • Komplexität zu verstehen und bedarfsgerecht zu handeln
  • Sicherheit für ihren Führungsalltag zu gewinnen
  • Netzwerkarbeit gewinnbringend einzusetzen
  • Systemischer Denken zu nutzen
  • Methoden und Strategien im Umgang mit Komplexität zu entwickeln und anzuwenden
  • Gelassenheit und Souveränität im Handeln, auch bei hoher Unsicherheit zu meistern
  • Souveränen Umgang im ständigem Wandel zu entwickeln
  • ihre Eigene Persönlichkeit, ihr eigenes Mindset in Bezug auf Veränderungsfähigkeit zu kennen und zu reflektieren

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Fach-und Führungskräfte
  • Projektleiter und alle, die mit komplexen Themen zu tun haben.

Voraussetzungen

  • keine

Agenda

Komplexität verstehen

  • Komplexität und ihre Erscheinungsformen: Komplex, Kompliziert, einfach, chaotisch
  • Das Cynefin Modell als Orientierungshilfe
  • Navigieren durch die Vuca-Welt

Erfolgreicher Umgang mit Komplexität

  • Komplexitätstreiber erkennen
  • Management komplexer Systeme: Strategien, Methoden, Verhaltensweisen
  • Umgang mit Unsicherheit
  • Arbeit mit der Vernetzungslandkarte
  • Kooperation als Erfolgsfaktor
  • Komplexe Sachverhalte durch Visualisierung verstehbar darstellen

Führung und Führungspersönlichkeit in Bezug auf Komplexität

  • Anhand des Thomann-Riemann Persönlichkeitsmodells die eigene Persönlichkeit in Bezug auf Komplexität erkennen
  • Hilfreiche Kompetenzen in Bezug auf Wandel kennen lernen
  • Unterschiedliche Führungsstile in Zusammenhang mit dem Cynefin-Modell
  • Eigene Führungspersönlichkeit ausbauen - Haltung gibt Halt
  • Das eigene Team nutzen - We-Q statt I-Q

Tags

Diese Seite weiterempfehlen