LFD450 Embedded Linux Entwicklung

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 4 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Techniken, die für Entwicklung von embedded Linux Geräten notwendig sind.

Dabei lernen Sie u.a.:

  • Linux Kernel Architektur, mit Schwerpunkt auf den essentiellen Punkten für die Adaption des Kernels auf eine embedded Plattform.
  • Techniken für die Bestimmtung der korrekten Größe des Systems für die Projektanforderungen
  • Eine Vielzahl der zur Verfügung stehenden Ressourcen für die Erstellung einer Cross-Entwicklungsumgebung für Embedded-Systeme
  • Die verfügbaren Optionen für die Bibliotheken und Application User-Spaces hinsichtlich der Anforderungen der Embedded-Systme

Die vermittelten Schulungsinhalte gelten für alle großen Linux-Distributionen.

Zielgruppe

Erfahrene Programmierer

Voraussetzungen

  • Vertrautheit mit Linux-Dienstprogrammen
  • Kenntnisse in der C-Programmierung
  • Erfahrung in der Linux- oder Unix-Entwicklung

Agenda

  • Einführung
  • Konzepte von Embedded und Echtzeit-Systeme
  • Cross-Development Umgebung: Ziele und Bedürfnisse
  • Cross-Development: Toolchain
  • Einrichtung eines Target Development Board
  • KBuild System
  • Boot Loader und U-Boot
  • Kernel Konfiguration, Kompilation und Booting
  • Device Treiber
  • Device Trees
  • Target Filesystem Packaging
  • Erstellung eines Target Root Filesystem
  • Root Filesystem Auswahl
  • Konfiguration von uClibc
  • BusyBox Utility Suite
  • Kernel Überwachung und Debugging
  • Right-Sizing
  • Speicher Technologie Devices
  • Komprimiertes Dateisystem
  • System Upgrades
  • Echtzeiterweiterungen

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Techniken, die für Entwicklung von embedded Linux Geräten notwendig sind.

Dabei lernen Sie u.a.:

  • Linux Kernel Architektur, mit Schwerpunkt auf den essentiellen Punkten für die Adaption des Kernels auf eine embedded Plattform.
  • Techniken für die Bestimmtung der korrekten Größe des Systems für die Projektanforderungen
  • Eine Vielzahl der zur Verfügung stehenden Ressourcen für die Erstellung einer Cross-Entwicklungsumgebung für Embedded-Systeme
  • Die verfügbaren Optionen für die Bibliotheken und Application User-Spaces hinsichtlich der Anforderungen der Embedded-Systme

Die vermittelten Schulungsinhalte gelten für alle großen Linux-Distributionen.

Zielgruppe

Erfahrene Programmierer

Voraussetzungen

  • Vertrautheit mit Linux-Dienstprogrammen
  • Kenntnisse in der C-Programmierung
  • Erfahrung in der Linux- oder Unix-Entwicklung

Agenda

  • Einführung
  • Konzepte von Embedded und Echtzeit-Systeme
  • Cross-Development Umgebung: Ziele und Bedürfnisse
  • Cross-Development: Toolchain
  • Einrichtung eines Target Development Board
  • KBuild System
  • Boot Loader und U-Boot
  • Kernel Konfiguration, Kompilation und Booting
  • Device Treiber
  • Device Trees
  • Target Filesystem Packaging
  • Erstellung eines Target Root Filesystem
  • Root Filesystem Auswahl
  • Konfiguration von uClibc
  • BusyBox Utility Suite
  • Kernel Überwachung und Debugging
  • Right-Sizing
  • Speicher Technologie Devices
  • Komprimiertes Dateisystem
  • System Upgrades
  • Echtzeiterweiterungen

Tags

Diese Seite weiterempfehlen