MOC 55318 Advanced Automated Administration with Windows PowerShell

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage Durchführung gesichert

Ziele

In diesem dreitägigen Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie mithilfe von PowerShell administrative Aufgaben automatisieren können. Die Teilnehmer erlernen wichtige Skripting-Skills wie das Erstellen von erweiterten Funktionen, das Schreiben von Controller-Skripten und die Fehlerbehandlung von Skripten. Die Teilnehmer lernen, wie sie PowerShell bei der Arbeit mit Microsoft Azure, SQL Server, Active Directory, IIS, Windows PowerShell Workflow, .NET-Ressourcen, der REST-API und XML-, CSV- und JSON-formatierten Datendateien verwenden können.

Dieser Kurs ersetzt das Seminar MOC 10962 Advanced Automated Administration with Windows PowerShell

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an IT-Professionals, die bereits Erfahrung mit Windows Server- und Windows Client Administration haben und IT-Professionals die ihre bestehenden Windows PowerShell Kenntnisse und Fertigkeiten erweitern möchten

Voraussetzungen

  • Erfahrung als Windows-Systemadministrator
  • Erfahrung mit Skripting oder Programmierung
  • Besuch des Kurses AZ-040 Automating Administration with PowerShell (AZ-040T00)

Agenda

Erstellen erweiterter Funktionen

  • Umwandlung eines Befehls in eine erweiterte Funktion
  • Ein Skriptmodul erstellen
  • Definieren von Parameterattributen und Input-Validierung
  • Funktionen schreiben, die Pipeline-Eingaben akzeptieren
  • Komplexe Pipeline-Ausgaben erzeugen
  • Verwenden der comment-based Help
  • Verwenden von Whatif- und Confirm-Parametern

Verwenden von Microsoft .NET Framework und REST API in Windows PowerShell

  • .NET Framework in PowerShell verwenden
  • REST-API in PowerShell verwenden

Schreiben von Controller-Skripten

  • Controller-Skripte verstehen
  • Schreiben von Controllerskripten mit einer Benutzeroberfläche
  • Schreiben von Controllerskripten, die Berichte erstellen

Fehlerbehandlung von Skripten

  • Verstehen der Fehlerbehandlung
  • Fehlerbehandlung in einem Skript

Verwendung von XML-, JSON- und benutzerdefinierten formatierten Daten

  • Arbeiten mit XML-formatierten Daten
  • Arbeiten mit JSON-formatierten Daten
  • Arbeiten mit benutzerdefinierten formatierten Daten

Verbessern der Serververwaltung mit Desired State Configuration und Just Enough Administration

  • Implementieren der Desired State Configuration
  • Implementieren von Just Enough Administration

Analysieren und Debuggen von Skripts

  • Fehlersuche in Windows PowerShell
  • Analysieren und Debuggen eines vorhandenen Skripts

Verstehen des Windows PowerShell-Workflows

  • Verstehen von Windows PowerShell-Workflows
  • Ausführen von Windows PowerShell-Workflows

Ziele

In diesem dreitägigen Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie mithilfe von PowerShell administrative Aufgaben automatisieren können. Die Teilnehmer erlernen wichtige Skripting-Skills wie das Erstellen von erweiterten Funktionen, das Schreiben von Controller-Skripten und die Fehlerbehandlung von Skripten. Die Teilnehmer lernen, wie sie PowerShell bei der Arbeit mit Microsoft Azure, SQL Server, Active Directory, IIS, Windows PowerShell Workflow, .NET-Ressourcen, der REST-API und XML-, CSV- und JSON-formatierten Datendateien verwenden können.

Dieser Kurs ersetzt das Seminar MOC 10962 Advanced Automated Administration with Windows PowerShell

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an IT-Professionals, die bereits Erfahrung mit Windows Server- und Windows Client Administration haben und IT-Professionals die ihre bestehenden Windows PowerShell Kenntnisse und Fertigkeiten erweitern möchten

Voraussetzungen

  • Erfahrung als Windows-Systemadministrator
  • Erfahrung mit Skripting oder Programmierung
  • Besuch des Kurses AZ-040 Automating Administration with PowerShell (AZ-040T00)

Agenda

Erstellen erweiterter Funktionen

  • Umwandlung eines Befehls in eine erweiterte Funktion
  • Ein Skriptmodul erstellen
  • Definieren von Parameterattributen und Input-Validierung
  • Funktionen schreiben, die Pipeline-Eingaben akzeptieren
  • Komplexe Pipeline-Ausgaben erzeugen
  • Verwenden der comment-based Help
  • Verwenden von Whatif- und Confirm-Parametern

Verwenden von Microsoft .NET Framework und REST API in Windows PowerShell

  • .NET Framework in PowerShell verwenden
  • REST-API in PowerShell verwenden

Schreiben von Controller-Skripten

  • Controller-Skripte verstehen
  • Schreiben von Controllerskripten mit einer Benutzeroberfläche
  • Schreiben von Controllerskripten, die Berichte erstellen

Fehlerbehandlung von Skripten

  • Verstehen der Fehlerbehandlung
  • Fehlerbehandlung in einem Skript

Verwendung von XML-, JSON- und benutzerdefinierten formatierten Daten

  • Arbeiten mit XML-formatierten Daten
  • Arbeiten mit JSON-formatierten Daten
  • Arbeiten mit benutzerdefinierten formatierten Daten

Verbessern der Serververwaltung mit Desired State Configuration und Just Enough Administration

  • Implementieren der Desired State Configuration
  • Implementieren von Just Enough Administration

Analysieren und Debuggen von Skripts

  • Fehlersuche in Windows PowerShell
  • Analysieren und Debuggen eines vorhandenen Skripts

Verstehen des Windows PowerShell-Workflows

  • Verstehen von Windows PowerShell-Workflows
  • Ausführen von Windows PowerShell-Workflows

Tags

Diese Seite weiterempfehlen