Personalentwicklung in der Digitalen Transformation

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

In diesem Kurs erhalten Sie einen Einblick in das Bildungsmanagement und Personalentwicklung im Kontext der Digitalisierung, Personalstrategie mit dem Fokus Wissenstransfer und gesteuerte Wissenaufbau, Werkzeuge und Vorgehensweisen.

Zielgruppe

  • Entscheider
  • Personalentwicklung
  • Aus- und Weiterbildung

Voraussetzungen

Grundkenntnisse Bildungsmanagement

Agenda

Einstieg – was ändert sich in der digitalen Transformation?

  • Was bedeutet stetiges Lernen in der Digitalen Transformation
  • Von der statischen Wissensvermittlung zu situativen Lernprozessen

Qualifizierungsbedarf und Optimierungspotenzial in digitalen Unternehmen

  • Qualifizierungsdefizite im Hinblick auf Unternehmensziele und zielführende Prozesse
  • Wo signalisieren Digitale Datenströme Prozessdefizite: große Prozesslängen – Abbrüche – Reklamationen und Stornierungen – negatives Feedback in Teams?
  • Bildungsmaßnahmen zur Abhilfe

Internes Bildungsmarketing

  • Steigende Anforderungen im Digitalen Unternehmen erzeugen (bei manchen Mitarbeitern) Bildungsresistenz
  • Aufgabe des internen Bildungsmarketing: Bildungs-Motivation
  • Bildungsmarketing im digitalen Unternehmen – durch Weiterbildung Entwicklungsperspektiven eröffnen
  • Transparenz: Beteiligung der Mitarbeiter an der Bildungsplanung

Individuelle Qualifizierung

  • Arbeitsplatzanforderung und –beschreibung in der digitalen Transformation
  • Fachkompetenz – Forecast auf Basis der Bereichsziele – Ist-Soll-Vergleich – welche Kenntnisgrade sind erforderlich (Übersichts- bis Expertenwissen)
  • Methodenkompetenz im digitalen Umfeld entwickeln
  • Anforderungen an die Soziale Kompetenz im digitalen Unternehmen (volatile Teambildung, neue Kommunikationskanäle zu Kollegen)
  • Persönliche Kompetenzen weiterentwickeln
  • Antizipierende Qualifizierung: Planung der individuellen Qualifizierung im digitalen Unternehmen

Teamqualifizierung

  • Hindernisse in der erfolgreichen Teambildung
  • - Aus Sicht des Einzelnen
  • - Aus Sicht der Führungskraft
  • Erfolgreiche Teamprozesse und ihre Grundlagen
  • Lernformate für die Teamentwicklung (Workshop)
  • Teamübergreifende Kommunikation – Verlassen des Abteilungssilos
  • Teamentwicklung im digitalen Unternehmen – Anforderungen an Teammitglieder und Führungskräfte
  • Konzept zur Teamentwicklung im Digitalen Unternehmen
  • Die zentrale Rolle des agilen Projektmanagements im digitalisierten Unternehmen – was Mitarbeiter vom Agilen Projektmanagement wissen müssen

Weiterbildungs-Konzepte für interne Zielgruppen

  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen – Patenmodell – was ändert sich in der digitalen Transformation
  • Führungskräfteentwicklung – spezifische Herausforderungen in digitalen Unternehmen – Veränderung von Führungsaufgaben in der digitalen Transformation
  • Mitarbeiter mit Kontakten zu Stakeholdern und Performanzgruppen – Fortbildungskonzepte für zielführende Kommunikation
  • IT Mitarbeiter – welche Kompetenzen müssen in der IT bei der Digitalen Transformation entwickelt werden?

Lernformate und Plattformen in der Digitalisierung

Situatives Lernen erfordert multiplen Wissensfluss

  • Disruptiver Wissenstransfer in der Digitalisierung
  • E-Learning und Blended Learning – Modelle und Konzepte
  • Video-Trainings – von Youtube bis udemy
  • Remote Learning: Virtuelle Klassen und Hörsäle
  • Problemlösungen auf Foren und Diskussionsplattformen
  • Wissenstransfer via Live Kommunikation
  • Microsoft Business 365 & Google Drive – aus digitaler Teamarbeit lernen
  • Qualiero - kollaboratives Lernen – situationsbezogene Lösungen Erschließen neuer Qualifizierungshorizonte

Organisation und Lernformate

  • Die Organisation von Weiterbildungen – Wahl und Abstimmung der Zeitfenster und Formate
  • Erworbenes Wissen anwenden: Freiräume zum experimentellen Testen des Erlernten
  • Welche Anforderungen ein Bildungsanbieter in der Ära der Digitalisierung erfüllen sollte

Bildungscontrolling

  • Methoden und Grenzen des Bildungscontrollings
  • Wie verändert erfolgreiche Mitarbeiterentwicklung die digitalen Datenflüsse?

Ziele

In diesem Kurs erhalten Sie einen Einblick in das Bildungsmanagement und Personalentwicklung im Kontext der Digitalisierung, Personalstrategie mit dem Fokus Wissenstransfer und gesteuerte Wissenaufbau, Werkzeuge und Vorgehensweisen.

Zielgruppe

  • Entscheider
  • Personalentwicklung
  • Aus- und Weiterbildung

Voraussetzungen

Grundkenntnisse Bildungsmanagement

Agenda

Einstieg – was ändert sich in der digitalen Transformation?

  • Was bedeutet stetiges Lernen in der Digitalen Transformation
  • Von der statischen Wissensvermittlung zu situativen Lernprozessen

Qualifizierungsbedarf und Optimierungspotenzial in digitalen Unternehmen

  • Qualifizierungsdefizite im Hinblick auf Unternehmensziele und zielführende Prozesse
  • Wo signalisieren Digitale Datenströme Prozessdefizite: große Prozesslängen – Abbrüche – Reklamationen und Stornierungen – negatives Feedback in Teams?
  • Bildungsmaßnahmen zur Abhilfe

Internes Bildungsmarketing

  • Steigende Anforderungen im Digitalen Unternehmen erzeugen (bei manchen Mitarbeitern) Bildungsresistenz
  • Aufgabe des internen Bildungsmarketing: Bildungs-Motivation
  • Bildungsmarketing im digitalen Unternehmen – durch Weiterbildung Entwicklungsperspektiven eröffnen
  • Transparenz: Beteiligung der Mitarbeiter an der Bildungsplanung

Individuelle Qualifizierung

  • Arbeitsplatzanforderung und –beschreibung in der digitalen Transformation
  • Fachkompetenz – Forecast auf Basis der Bereichsziele – Ist-Soll-Vergleich – welche Kenntnisgrade sind erforderlich (Übersichts- bis Expertenwissen)
  • Methodenkompetenz im digitalen Umfeld entwickeln
  • Anforderungen an die Soziale Kompetenz im digitalen Unternehmen (volatile Teambildung, neue Kommunikationskanäle zu Kollegen)
  • Persönliche Kompetenzen weiterentwickeln
  • Antizipierende Qualifizierung: Planung der individuellen Qualifizierung im digitalen Unternehmen

Teamqualifizierung

  • Hindernisse in der erfolgreichen Teambildung
  • - Aus Sicht des Einzelnen
  • - Aus Sicht der Führungskraft
  • Erfolgreiche Teamprozesse und ihre Grundlagen
  • Lernformate für die Teamentwicklung (Workshop)
  • Teamübergreifende Kommunikation – Verlassen des Abteilungssilos
  • Teamentwicklung im digitalen Unternehmen – Anforderungen an Teammitglieder und Führungskräfte
  • Konzept zur Teamentwicklung im Digitalen Unternehmen
  • Die zentrale Rolle des agilen Projektmanagements im digitalisierten Unternehmen – was Mitarbeiter vom Agilen Projektmanagement wissen müssen

Weiterbildungs-Konzepte für interne Zielgruppen

  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen – Patenmodell – was ändert sich in der digitalen Transformation
  • Führungskräfteentwicklung – spezifische Herausforderungen in digitalen Unternehmen – Veränderung von Führungsaufgaben in der digitalen Transformation
  • Mitarbeiter mit Kontakten zu Stakeholdern und Performanzgruppen – Fortbildungskonzepte für zielführende Kommunikation
  • IT Mitarbeiter – welche Kompetenzen müssen in der IT bei der Digitalen Transformation entwickelt werden?

Lernformate und Plattformen in der Digitalisierung

Situatives Lernen erfordert multiplen Wissensfluss

  • Disruptiver Wissenstransfer in der Digitalisierung
  • E-Learning und Blended Learning – Modelle und Konzepte
  • Video-Trainings – von Youtube bis udemy
  • Remote Learning: Virtuelle Klassen und Hörsäle
  • Problemlösungen auf Foren und Diskussionsplattformen
  • Wissenstransfer via Live Kommunikation
  • Microsoft Business 365 & Google Drive – aus digitaler Teamarbeit lernen
  • Qualiero - kollaboratives Lernen – situationsbezogene Lösungen Erschließen neuer Qualifizierungshorizonte

Organisation und Lernformate

  • Die Organisation von Weiterbildungen – Wahl und Abstimmung der Zeitfenster und Formate
  • Erworbenes Wissen anwenden: Freiräume zum experimentellen Testen des Erlernten
  • Welche Anforderungen ein Bildungsanbieter in der Ära der Digitalisierung erfüllen sollte

Bildungscontrolling

  • Methoden und Grenzen des Bildungscontrollings
  • Wie verändert erfolgreiche Mitarbeiterentwicklung die digitalen Datenflüsse?

Dieser Lerninhalt wird in folgenden Lernplänen verwendet

Tags

Diese Seite weiterempfehlen