Vertrieb und Handel in Microsoft Dynamics AX 2012 R3 Grundkurs

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Aspekte Über-/Unterlieferung und Belastungen, Handelsvereinbarungen mit Debitoren sowie Kreditoren, Wareneingang, Quarantäneverwaltung und Kreditorenrücklieferungen kennen. Außerdem werden Sie in folgende Bereiche eingeführt: Verkaufsangebote, Artikelreservierungen, Kommissionierung, Kundenrücklieferungen, Provisionen, Umlagerungsaufträge sowie Berichte.

Zielgruppe

Personen, die Microsoft Dynamics AX für Vertrieb und Handel nutzen möchten

Voraussetzungen

  • Allgemeine Kenntnisse in Microsoft Windows
  • Abgeschlossene Teilnahme an Einführung in Microsoft Dynamics AX Kursen
  • Lieferkette in Microsoft Dynamics AX 2012 R3 Grundkurs
  • Kenntnisse im Umgang mit den grundlegenden Verarbeitungsfunktionen in Microsoft Dynamics AX
  • Grundkenntnisse in Handel und Logistik sowie zu Lagerverwaltungskonzepten

Agenda

Überblick: Vertrieb und Handel

Über-/Unterlieferung absolut und relativ angeben

  • Belastungen
    • automatisch
    • manuell
  • Mehrstufige Belastungen im Verkauf und im Einkauf
  • Einrichten von Preisbelastungen für
    • Debitoren
    • Kreditoren
    • Artikel
  • Einrichten und Nutzen von Belastungen in Abhängigkeit von der Artikelqualität
  • Transportgebühren und Zoll

Aktivieren und Einrichten von Handelsvereinbarungen

  • Einrichten von Handelsvereinbarungen für
    • Preise
    • Rabatte 
  • Weitere Parameter einrichten
  • Zusätzliche Artikel einrichten

Einrichten der Artikelerfassung

  • Wareneingang, auch für Nicht-Lagerartikel

Quarantänelagerort parametrisieren

  • Einrichtung von Quarantäne
    • manuelle
    • automatische
  • Teile der Lieferung
    • aufteilen
    • rückliefern
    • vernichten
  • Lagerbuchungen für Quarantäneartikel
    • erzeugen
    • nachverfolgen

Einrichten und Erstellen von Rücklieferungen durch negative Mengen, Gutschriften und den Auftragstyp "Zurückgegebene Bestellung"

  • Rücklieferungen für Artikel mit Serien-/Chargennummern
  • Rücklieferung von nicht-gelagerten Artikeln

Einrichtung von Verkaufsangeboten

  • Arbeiten mit Verkaufsangeboten
  • Weitere Features

Manuelle und automatische Reservierungen

  • Automatische Reservierung und Chargenauswahl
  • Aufhebung und Änderung einer Reservierung
  • Anzeige, Sperre und Entnahme von reservierten Artikeln

Einrichten und Freigabe der Auftragskommissionierung

  • Erfassung von Artikelentnahmen
    • automatisch
    • manuell
  • Erfassung von Artikelentnahmen mit Serien- oder Chargennummer

Bearbeiten, Stornieren und Aufteilen einer Entnahme

  • Einrichten von
    • Ursachencodes
    • Dispositionscodes
    • unterschiedlichen Belastungen bei Rücklieferungen
  • Nutzung von Dispositionsaktionen
  • Wareneingang
  • Zugangserfassung
  • Quarantäne- und Ersetzungsaufträge
  • Rücknahme von nicht-gelagerten Artikeln

Einrichten von Provisionen

  • Anzeigen von Provisionsbuchungen
  • Umgang mit Provisionen bei Rücklieferungen

Einrichtung eines Transitlagers

  • Einrichten der Transportzeiten
  • Einrichten und Verwenden von Umlagerungsaufträgen
  • Entnahme von Artikeln für Umlagerungen
  • Lieferung und Empfang von Umlagerungsaufträgen

ABC-Klassifizierung

  • Lagerbestände
  • Nutzung von Dimensionen
  • Planungsberichte

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Aspekte Über-/Unterlieferung und Belastungen, Handelsvereinbarungen mit Debitoren sowie Kreditoren, Wareneingang, Quarantäneverwaltung und Kreditorenrücklieferungen kennen. Außerdem werden Sie in folgende Bereiche eingeführt: Verkaufsangebote, Artikelreservierungen, Kommissionierung, Kundenrücklieferungen, Provisionen, Umlagerungsaufträge sowie Berichte.

Zielgruppe

Personen, die Microsoft Dynamics AX für Vertrieb und Handel nutzen möchten

Voraussetzungen

  • Allgemeine Kenntnisse in Microsoft Windows
  • Abgeschlossene Teilnahme an Einführung in Microsoft Dynamics AX Kursen
  • Lieferkette in Microsoft Dynamics AX 2012 R3 Grundkurs
  • Kenntnisse im Umgang mit den grundlegenden Verarbeitungsfunktionen in Microsoft Dynamics AX
  • Grundkenntnisse in Handel und Logistik sowie zu Lagerverwaltungskonzepten

Agenda

Überblick: Vertrieb und Handel

Über-/Unterlieferung absolut und relativ angeben

  • Belastungen
    • automatisch
    • manuell
  • Mehrstufige Belastungen im Verkauf und im Einkauf
  • Einrichten von Preisbelastungen für
    • Debitoren
    • Kreditoren
    • Artikel
  • Einrichten und Nutzen von Belastungen in Abhängigkeit von der Artikelqualität
  • Transportgebühren und Zoll

Aktivieren und Einrichten von Handelsvereinbarungen

  • Einrichten von Handelsvereinbarungen für
    • Preise
    • Rabatte 
  • Weitere Parameter einrichten
  • Zusätzliche Artikel einrichten

Einrichten der Artikelerfassung

  • Wareneingang, auch für Nicht-Lagerartikel

Quarantänelagerort parametrisieren

  • Einrichtung von Quarantäne
    • manuelle
    • automatische
  • Teile der Lieferung
    • aufteilen
    • rückliefern
    • vernichten
  • Lagerbuchungen für Quarantäneartikel
    • erzeugen
    • nachverfolgen

Einrichten und Erstellen von Rücklieferungen durch negative Mengen, Gutschriften und den Auftragstyp "Zurückgegebene Bestellung"

  • Rücklieferungen für Artikel mit Serien-/Chargennummern
  • Rücklieferung von nicht-gelagerten Artikeln

Einrichtung von Verkaufsangeboten

  • Arbeiten mit Verkaufsangeboten
  • Weitere Features

Manuelle und automatische Reservierungen

  • Automatische Reservierung und Chargenauswahl
  • Aufhebung und Änderung einer Reservierung
  • Anzeige, Sperre und Entnahme von reservierten Artikeln

Einrichten und Freigabe der Auftragskommissionierung

  • Erfassung von Artikelentnahmen
    • automatisch
    • manuell
  • Erfassung von Artikelentnahmen mit Serien- oder Chargennummer

Bearbeiten, Stornieren und Aufteilen einer Entnahme

  • Einrichten von
    • Ursachencodes
    • Dispositionscodes
    • unterschiedlichen Belastungen bei Rücklieferungen
  • Nutzung von Dispositionsaktionen
  • Wareneingang
  • Zugangserfassung
  • Quarantäne- und Ersetzungsaufträge
  • Rücknahme von nicht-gelagerten Artikeln

Einrichten von Provisionen

  • Anzeigen von Provisionsbuchungen
  • Umgang mit Provisionen bei Rücklieferungen

Einrichtung eines Transitlagers

  • Einrichten der Transportzeiten
  • Einrichten und Verwenden von Umlagerungsaufträgen
  • Entnahme von Artikeln für Umlagerungen
  • Lieferung und Empfang von Umlagerungsaufträgen

ABC-Klassifizierung

  • Lagerbestände
  • Nutzung von Dimensionen
  • Planungsberichte

Tags

Diese Seite weiterempfehlen