Cisco Digital Network Architecture Implementation Workshop (DNAIW)

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 4 Tage

Ziele

Nach Abschluss dieses Seminars können Sie

  • die Digital Network Architecture Lösung identifizieren, indem Sie Vision, Strategie, allgemeine Konzepte und Komponenten davon ausführlich beschreiben.
  • die Netzwerkautomatisierung mit Cisco DNA Center und den integrierten Anwendungen wie Network Design, Provision, Automation und Assurance.
  • Netzwerkvirtualisierung mit Cisco SD-Access in Unternehmensnetzwerken implementieren.
  • Netzwerkanalysen mit Cisco Connected Mobile Experience (CMX) Cloud implementieren.
  • Netzwerksicherheit mit Cisco StealthWatch, Cisco TrustSec und Cisco Identity Services Engine (ISE) implementieren.

Zielgruppe

  • Erfahrene Netzwerktechniker, die für Unternehmenskunden arbeiten, die SDA und die digitale Netzwerkarchitektur von Cisco bereits frühzeitig übernehmen.
  • Mitarbeiter von Channel Partnern, die Versuche und frühe Einsätze von DNA unterstützen.
  • Moderne IT-Teams und Entscheidungsträger, die Intent-basierende Netzwerke frühzeitig planen und umsetzen möchten.

Voraussetzungen

Die Kenntnisse und Fähigkeiten, die ein Teilnehmer vor der Teilnahme an diesem Kurs haben muss, sind wie folgt:

  • Netzwerk-Grundlagen und IP-Konnektivität
  • Aufbau der Internet- und WAN-Konnektivität
  • Verwaltung der Sicherheit von Netzwerkgeräten
  • Fehlerbehebung bei der IP-Konnektivität
  • Konfiguration und Fehlerbehebung von ISI-IS und BGP
  • Konfiguration von Geräten für den Zugriff auf SNMP, Syslog und NetFlow
  • Verwaltung von Cisco-Gerätekonfigurationen, Cisco IOS XE-Images und Lizenzen
  • Konfiguration und Fehlerbehebung von Cisco ISE
  • Konfiguration und Fehlerbehebung von AAA, Zugriffsrichtlinie, Zugriffskontrollrichtlinie

Agenda

Dieser Praxisworkshop gibt den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die Cisco Digital Network Architecture (DNA) und ihre Lösungskomponenten. Der Kurs hebt die Notwendigkeit der Digitalisierung in Netzwerken und die Leitprinzipien der DNA hervor.

Der Kurs konzentriert sich auf die Implementierung der folgenden DNA-Lösungskomponenten:

  • Automatisierung mit Cisco DNA Center und seinen integrierten Anwendungen wie Network Design, Provision, Automation und Assurance.
  • Virtualisierung im Unternehmensnetzwerk mit Cisco Enterprise Network Function Virtualization (NFV) Lösungen.
  • Analytik mit der Cisco Connected Mobile Experiences (CMX) Cloud.
  • Sicherung mit Cisco StealthWatch, Cisco TrustSec und Cisco Identity Services Engine (ISE).
  • Enterprise Network Fabric und SD-Access.

Der Workshop bietet auch praktische Übungen zur Demonstration der DNA-Automatisierung mit Cisco DNA Center und der Virtualisierung mit Cisco SDA.

Ziele

Nach Abschluss dieses Seminars können Sie

  • die Digital Network Architecture Lösung identifizieren, indem Sie Vision, Strategie, allgemeine Konzepte und Komponenten davon ausführlich beschreiben.
  • die Netzwerkautomatisierung mit Cisco DNA Center und den integrierten Anwendungen wie Network Design, Provision, Automation und Assurance.
  • Netzwerkvirtualisierung mit Cisco SD-Access in Unternehmensnetzwerken implementieren.
  • Netzwerkanalysen mit Cisco Connected Mobile Experience (CMX) Cloud implementieren.
  • Netzwerksicherheit mit Cisco StealthWatch, Cisco TrustSec und Cisco Identity Services Engine (ISE) implementieren.

Zielgruppe

  • Erfahrene Netzwerktechniker, die für Unternehmenskunden arbeiten, die SDA und die digitale Netzwerkarchitektur von Cisco bereits frühzeitig übernehmen.
  • Mitarbeiter von Channel Partnern, die Versuche und frühe Einsätze von DNA unterstützen.
  • Moderne IT-Teams und Entscheidungsträger, die Intent-basierende Netzwerke frühzeitig planen und umsetzen möchten.

Voraussetzungen

Die Kenntnisse und Fähigkeiten, die ein Teilnehmer vor der Teilnahme an diesem Kurs haben muss, sind wie folgt:

  • Netzwerk-Grundlagen und IP-Konnektivität
  • Aufbau der Internet- und WAN-Konnektivität
  • Verwaltung der Sicherheit von Netzwerkgeräten
  • Fehlerbehebung bei der IP-Konnektivität
  • Konfiguration und Fehlerbehebung von ISI-IS und BGP
  • Konfiguration von Geräten für den Zugriff auf SNMP, Syslog und NetFlow
  • Verwaltung von Cisco-Gerätekonfigurationen, Cisco IOS XE-Images und Lizenzen
  • Konfiguration und Fehlerbehebung von Cisco ISE
  • Konfiguration und Fehlerbehebung von AAA, Zugriffsrichtlinie, Zugriffskontrollrichtlinie

Agenda

Dieser Praxisworkshop gibt den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die Cisco Digital Network Architecture (DNA) und ihre Lösungskomponenten. Der Kurs hebt die Notwendigkeit der Digitalisierung in Netzwerken und die Leitprinzipien der DNA hervor.

Der Kurs konzentriert sich auf die Implementierung der folgenden DNA-Lösungskomponenten:

  • Automatisierung mit Cisco DNA Center und seinen integrierten Anwendungen wie Network Design, Provision, Automation und Assurance.
  • Virtualisierung im Unternehmensnetzwerk mit Cisco Enterprise Network Function Virtualization (NFV) Lösungen.
  • Analytik mit der Cisco Connected Mobile Experiences (CMX) Cloud.
  • Sicherung mit Cisco StealthWatch, Cisco TrustSec und Cisco Identity Services Engine (ISE).
  • Enterprise Network Fabric und SD-Access.

Der Workshop bietet auch praktische Übungen zur Demonstration der DNA-Automatisierung mit Cisco DNA Center und der Virtualisierung mit Cisco SDA.

Tags

Diese Seite weiterempfehlen