Oracle Data Integrator 11g Integration and Administration

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie den Oracle Data Integrator zum Transformieren von Daten kennen. Darüber hinaus entwerfen Sie ODI-Schnittstellen, Prozeduren und Packages zu ETL-Datentransformationen und beschäftigen sich mit dem Verwalten von ODI Ressourcen, der Datenintegration, der Einrichtung von Multi-User-ODI-Umgebungen sowie dem Gewährleisten von Sicherheit.

Zielgruppe

  • PL/SQL-Entwickler
  • Businessanalytiker
  • Data Warehouse-Administrator

Voraussetzungen

Besuch der Kurse

oder vergleichbare Kenntnisse

Agenda

Einführung

  • Definition
  • Vorteile
  • Überblick über die Architektur
  • Überblick über die Komponenten
  • Grafische Module
  • Typen von ODI Agents
  • Überblick über die Oracle Data Integrator Repositories

Administration der ODI Repositories und Agents

  • Administration der ODI Repositories
  • Erstellung von Repository Storage Spaces
  • Erstellung und Verbindung mit dem Master-Repository
  • Erstellung und Verbindung mit dem Arbeits-Repository
  • Verwaltung der ODI Agents
  • Erstellung eines physischen Agendts
  • Starten von Listener, Scheduler und Web Agent
  • Beispiele von Load Balancing

ODI Topologie Konzepte

  • Überblick über die ODI Topologie
  • Datenserver und physische Schemas
  • Physische Architektur
  • Logische Architektur
  • Mapping logischer und physischer Ressourcen
  • Definieren von Agents
  • Definieren einer Topologie
  • Planung der Topologie

Physische und logische Architektur

  • Überblick über den Topology Navigator
  • Erstellung einer physischen Architektur
  • Erstellung eines Datenservers
  • Testen einer Datenserver-Verbindung
  • Erstellung eines physischen Schemas
  • Erstellung einer logischen Architektur
  • Überblick über logische Architektur und Context Views
  • Verlinkung der logischen und physischen Architektur

Einrichtung eines neuen ODI Projekts

  • Überblick
  • Erstellung eines neuen Projekts
  • Einsatz von Ordnern
  • Organisation von Ordnern und Projekten
  • Knowledge Module
  • Der Austausch von ODI Objekte und gemeinsame Nutzung globaler Objekte
  • Export und Import von Objekten
  • Markern

Oracle Data Integrator Modellkonzepte

  • Was ist ein Model?
  • Metadaten in ODI
  • Reverse Engineering
  • Erstellung von Models
  • Organisation von Models
  • Erstellung von Data Stores
  • Konfiguration von Einschränkungen in ODI
  • Keys und Referenzen

Verwaltung von ODI Models und Erstellung von Data stores

  • Interfaces
  • Business Rules
  • Was ist Mapping?
  • Was ist ein Join?
  • Was ist ein Filter?
  • Was ist eine Einschränkung
  • Was ist eine Staging Area?
  • ODI Mapping Konzepte

ODI Interface Konzepte

  • Was ist ein Interface?
  • Business Rules für Interfaces
  • Mapping, Filter, Join
  • Überblick über den Integration Prozess
  • Staging Area
  • Einsatz von Knowledge Modulen (KM) mit ODI Interface
  • Erstellung eines einfachen Interfaces

Entwurf von Interfaces

  • Entwurf eines Interfaces
  • Multiple Datenquellen
  • Erstellung von Joins
  • Filtern von Daten
  • Deaktivieren von Transformationen
  • Auswahl der Staging Area
  • Auswahl von Knowledge Modulen

Interfaces: Monitoring und Debugging

  • Überwachung von Interfaces
  • Einsatz des Operators
  • Ansicht von Sessions und Tasks
  • Überwachung der Ausführung
  • Fehlerbehebung bei einer Session
  • Ansicht des generierten Codes
  • Umgang mit Fehlern
  • Tipps zur Fehlerprävention

Entwurf von Interfaces: Fortgeschrittene Themen

  • Einsatz von Business Rules in Interfaces
  • Überblick über die Business Rule Elemente
  • Einsatz und Tracking von Variablen
  • Einsatz von User Functions
  • Anpassung eines Knowledge Moduls
  • Ansicht von Variablenwerten in den Logfiles
  • Einsatz von RKM für Customized Reverse Engineering

Einsatz von ODI Prozeduren

  • Definition
  • Beispiele
  • Erstellung
  • Hinzufügen von Befehlen
  • Hinzufügen von Optionen
  • Ausführen einer Prozedur
  • Ergebnisansicht mit dem Operator

Einsatz von ODI Packages

  • Was ist ein Package?
  • Erstellung und Ausführung eines Packages
  • Erstellung fortgeschrittener Packages
  • Fehlerbehandlung
  • Steuerung eines Ausführungspfads
  • Erstellung einer Schleife
  • Der Advanced Tab

Verwaltung von ODI Szenarien und Versionen

  • Was ist ein Szenario?
  • Verwaltung von Szenarien mit Load Plans
  • Vorbereitung der Szenarien für die Bereitstellung
  • Automatisierte Szenario-Bereitstellung
  • Planung des ODI Szenarios
  • Überblick über das ODI Versionsmanagement
  • Einsatz des Versions-Browsers und dem Version Comparison Tool
  • Umgang mit gleichzeitigen Änderungen

Durchsetzung der Datenqualität und Daten-Audit mit ODI

  • Datenqualität in Source Anwendungen
  • Datenqualitätskontrolle im Integrations-Prozess
  • Datenqualität in der Zielanwendung
  • Durchsetzung der Datenqualität

Arbeiten mit Changed Data Capture

  • Überblick über ODI Versionsmanagement
  • Techniken des Changed Data Captures
  • Changed Data Capture in ODI
  • Strategien und Infrastruktur
  • Konsistenz
  • Ansicht von Daten/geänderten Daten
  • Journal

Administration der ODI Ressourcen: Fortgeschrittene Themen

  • Einsatz von Open Tools
  • Installation von Open Tools
  • Einsatz von Open Tools in einem Package
  • Einsatz von Open Tools in einer Prozedur oder einem Knowledge Modul
  • Entwicklung eigener Open Tools
  • Einrichtung der ODI Sicherheit
  • Sicherheitsrichtlinien
  • Passwortrichtlinien

Einsatz von Web Services und Integration des Oracle Data Integrators mit SOA

  • Web Services in Aktion
  • Einsatz der Data Services
  • Einrichtung der Data Services
  • Testen der Data Services
  • Installation der Public Web Services
  • Einsatz der Public Web Services
  • Starten der Web Services
  • Integration von ODI mit SOA

Erweitern des ODIs mit dem SDK

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie den Oracle Data Integrator zum Transformieren von Daten kennen. Darüber hinaus entwerfen Sie ODI-Schnittstellen, Prozeduren und Packages zu ETL-Datentransformationen und beschäftigen sich mit dem Verwalten von ODI Ressourcen, der Datenintegration, der Einrichtung von Multi-User-ODI-Umgebungen sowie dem Gewährleisten von Sicherheit.

Zielgruppe

  • PL/SQL-Entwickler
  • Businessanalytiker
  • Data Warehouse-Administrator

Voraussetzungen

Besuch der Kurse

oder vergleichbare Kenntnisse

Agenda

Einführung

  • Definition
  • Vorteile
  • Überblick über die Architektur
  • Überblick über die Komponenten
  • Grafische Module
  • Typen von ODI Agents
  • Überblick über die Oracle Data Integrator Repositories

Administration der ODI Repositories und Agents

  • Administration der ODI Repositories
  • Erstellung von Repository Storage Spaces
  • Erstellung und Verbindung mit dem Master-Repository
  • Erstellung und Verbindung mit dem Arbeits-Repository
  • Verwaltung der ODI Agents
  • Erstellung eines physischen Agendts
  • Starten von Listener, Scheduler und Web Agent
  • Beispiele von Load Balancing

ODI Topologie Konzepte

  • Überblick über die ODI Topologie
  • Datenserver und physische Schemas
  • Physische Architektur
  • Logische Architektur
  • Mapping logischer und physischer Ressourcen
  • Definieren von Agents
  • Definieren einer Topologie
  • Planung der Topologie

Physische und logische Architektur

  • Überblick über den Topology Navigator
  • Erstellung einer physischen Architektur
  • Erstellung eines Datenservers
  • Testen einer Datenserver-Verbindung
  • Erstellung eines physischen Schemas
  • Erstellung einer logischen Architektur
  • Überblick über logische Architektur und Context Views
  • Verlinkung der logischen und physischen Architektur

Einrichtung eines neuen ODI Projekts

  • Überblick
  • Erstellung eines neuen Projekts
  • Einsatz von Ordnern
  • Organisation von Ordnern und Projekten
  • Knowledge Module
  • Der Austausch von ODI Objekte und gemeinsame Nutzung globaler Objekte
  • Export und Import von Objekten
  • Markern

Oracle Data Integrator Modellkonzepte

  • Was ist ein Model?
  • Metadaten in ODI
  • Reverse Engineering
  • Erstellung von Models
  • Organisation von Models
  • Erstellung von Data Stores
  • Konfiguration von Einschränkungen in ODI
  • Keys und Referenzen

Verwaltung von ODI Models und Erstellung von Data stores

  • Interfaces
  • Business Rules
  • Was ist Mapping?
  • Was ist ein Join?
  • Was ist ein Filter?
  • Was ist eine Einschränkung
  • Was ist eine Staging Area?
  • ODI Mapping Konzepte

ODI Interface Konzepte

  • Was ist ein Interface?
  • Business Rules für Interfaces
  • Mapping, Filter, Join
  • Überblick über den Integration Prozess
  • Staging Area
  • Einsatz von Knowledge Modulen (KM) mit ODI Interface
  • Erstellung eines einfachen Interfaces

Entwurf von Interfaces

  • Entwurf eines Interfaces
  • Multiple Datenquellen
  • Erstellung von Joins
  • Filtern von Daten
  • Deaktivieren von Transformationen
  • Auswahl der Staging Area
  • Auswahl von Knowledge Modulen

Interfaces: Monitoring und Debugging

  • Überwachung von Interfaces
  • Einsatz des Operators
  • Ansicht von Sessions und Tasks
  • Überwachung der Ausführung
  • Fehlerbehebung bei einer Session
  • Ansicht des generierten Codes
  • Umgang mit Fehlern
  • Tipps zur Fehlerprävention

Entwurf von Interfaces: Fortgeschrittene Themen

  • Einsatz von Business Rules in Interfaces
  • Überblick über die Business Rule Elemente
  • Einsatz und Tracking von Variablen
  • Einsatz von User Functions
  • Anpassung eines Knowledge Moduls
  • Ansicht von Variablenwerten in den Logfiles
  • Einsatz von RKM für Customized Reverse Engineering

Einsatz von ODI Prozeduren

  • Definition
  • Beispiele
  • Erstellung
  • Hinzufügen von Befehlen
  • Hinzufügen von Optionen
  • Ausführen einer Prozedur
  • Ergebnisansicht mit dem Operator

Einsatz von ODI Packages

  • Was ist ein Package?
  • Erstellung und Ausführung eines Packages
  • Erstellung fortgeschrittener Packages
  • Fehlerbehandlung
  • Steuerung eines Ausführungspfads
  • Erstellung einer Schleife
  • Der Advanced Tab

Verwaltung von ODI Szenarien und Versionen

  • Was ist ein Szenario?
  • Verwaltung von Szenarien mit Load Plans
  • Vorbereitung der Szenarien für die Bereitstellung
  • Automatisierte Szenario-Bereitstellung
  • Planung des ODI Szenarios
  • Überblick über das ODI Versionsmanagement
  • Einsatz des Versions-Browsers und dem Version Comparison Tool
  • Umgang mit gleichzeitigen Änderungen

Durchsetzung der Datenqualität und Daten-Audit mit ODI

  • Datenqualität in Source Anwendungen
  • Datenqualitätskontrolle im Integrations-Prozess
  • Datenqualität in der Zielanwendung
  • Durchsetzung der Datenqualität

Arbeiten mit Changed Data Capture

  • Überblick über ODI Versionsmanagement
  • Techniken des Changed Data Captures
  • Changed Data Capture in ODI
  • Strategien und Infrastruktur
  • Konsistenz
  • Ansicht von Daten/geänderten Daten
  • Journal

Administration der ODI Ressourcen: Fortgeschrittene Themen

  • Einsatz von Open Tools
  • Installation von Open Tools
  • Einsatz von Open Tools in einem Package
  • Einsatz von Open Tools in einer Prozedur oder einem Knowledge Modul
  • Entwicklung eigener Open Tools
  • Einrichtung der ODI Sicherheit
  • Sicherheitsrichtlinien
  • Passwortrichtlinien

Einsatz von Web Services und Integration des Oracle Data Integrators mit SOA

  • Web Services in Aktion
  • Einsatz der Data Services
  • Einrichtung der Data Services
  • Testen der Data Services
  • Installation der Public Web Services
  • Einsatz der Public Web Services
  • Starten der Web Services
  • Integration von ODI mit SOA

Erweitern des ODIs mit dem SDK

Tags

Diese Seite weiterempfehlen