Lean Six Sigma Yellow Belt

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

  • Sie erhalten eine Einführung in das Lean Six Sigma System.
  • Sie erlernen die optimale Datenanalyse und die Anwendung einfacher Versuchsmethodik.
  • Sie kennen einfache Kreativitätstechniken und können diese in Ihren Verbesserungsprojekten nutzen.

Zielgruppe

Teammitglieder in Six Sigma Projekten

Voraussetzungen

Erste Erfahrungen mit Datenanalyse und Problemlösung empfehlenswert

Agenda

Was ist Six Sigma?

  • Geschichte Lean und Six Sigma
  • Einführung in System und Belt Struktur
  • Projektmanagement nach der DMAIC Methode

Define-Phase: Projektdefinition und Projektauftrag

  • Kundenanforderungen - Stimme des Kunden VoC
  • SIPOC
  • Projektvertrag

Measure-Phase: Prozess verstehen und bewerten

  • Grundlagen der Statistik
  • Prozessaufzeichnung
  • Messgrößen und Datenerfassung
  • Messsystemanalyse
  • Prozessbeurteilung: Stabilität und Fähigkeit, Effektivität/Effizienz-Kennzahlen, OEE

Analyse-Phase: Prozess analysieren und Parameter bestimmen

  • Prozessanalyse
  • Einführung 8 Muda
  • Mehrwertanalyse
  • 5-Why
  • 7 Tools: Ishikawa
  • Ursachen-Wirkungs-Matrix

Improve-Phase: Prozesse verbessern

  • Lösungsfindung
  • Implementierung PDCA
  • Ideen generieren; Brainstorming, Entscheidungsmatrix
  • Kontrollmethoden

Control-Phase: Verbesserungen nachhaltig sichern

  • Kontrollplan
  • Prozessübergabe
  • Leassons learned und Abschluss

Zertifizierung

Das Training entspricht dem Vorbild der American Society for Quality (ASQ) und orientiert sich an den Anforderungen der internationalen Six Sigma Norm "Quantitative Methoden in der Prozessverbesserung – Six Sigma":Teil 1: DMAIC Methodik - ISO 13053-1:2011Teil 2: Werkzeuge und Techniken - ISO 13053-2:2011.

Dauer

2 Tage

1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 17:00 Uhr

Ziele

  • Sie erhalten eine Einführung in das Lean Six Sigma System.
  • Sie erlernen die optimale Datenanalyse und die Anwendung einfacher Versuchsmethodik.
  • Sie kennen einfache Kreativitätstechniken und können diese in Ihren Verbesserungsprojekten nutzen.

Zielgruppe

Teammitglieder in Six Sigma Projekten

Voraussetzungen

Erste Erfahrungen mit Datenanalyse und Problemlösung empfehlenswert

Agenda

Was ist Six Sigma?

  • Geschichte Lean und Six Sigma
  • Einführung in System und Belt Struktur
  • Projektmanagement nach der DMAIC Methode

Define-Phase: Projektdefinition und Projektauftrag

  • Kundenanforderungen - Stimme des Kunden VoC
  • SIPOC
  • Projektvertrag

Measure-Phase: Prozess verstehen und bewerten

  • Grundlagen der Statistik
  • Prozessaufzeichnung
  • Messgrößen und Datenerfassung
  • Messsystemanalyse
  • Prozessbeurteilung: Stabilität und Fähigkeit, Effektivität/Effizienz-Kennzahlen, OEE

Analyse-Phase: Prozess analysieren und Parameter bestimmen

  • Prozessanalyse
  • Einführung 8 Muda
  • Mehrwertanalyse
  • 5-Why
  • 7 Tools: Ishikawa
  • Ursachen-Wirkungs-Matrix

Improve-Phase: Prozesse verbessern

  • Lösungsfindung
  • Implementierung PDCA
  • Ideen generieren; Brainstorming, Entscheidungsmatrix
  • Kontrollmethoden

Control-Phase: Verbesserungen nachhaltig sichern

  • Kontrollplan
  • Prozessübergabe
  • Leassons learned und Abschluss

Zertifizierung

Das Training entspricht dem Vorbild der American Society for Quality (ASQ) und orientiert sich an den Anforderungen der internationalen Six Sigma Norm "Quantitative Methoden in der Prozessverbesserung – Six Sigma":Teil 1: DMAIC Methodik - ISO 13053-1:2011Teil 2: Werkzeuge und Techniken - ISO 13053-2:2011.

Dauer

2 Tage

1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr, Folgetag 09:00 - 17:00 Uhr

Tags

Diese Seite weiterempfehlen