Lernplattform Moodle: Überblick

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 2 Tage

Ziele

In desem Kurs lernen Sie die Möglichkeiten der Lernplattform Moodle kennen, verfolgen Sie, wie ein Kurs aufgebaut wird und wie man Teilnehmer dazu einlädt. Moodle verfügt über zahlreiche Möglichkeiten, das E-Learning zu gestalten. Wir schauen uns die Wichtigsten an und praktizieren deren Nutzung.

Zielgruppe

Dozenten, Lehrer, Verantwortliche Für die Gestaltung von Kursen.

Voraussetzungen

Grundlegende Computerkenntnisse

Agenda

Spätestens seit dem Lockdown wegen des Corona-Virus ist klar, dass E-Learning ein wichtiger Bestandteil unseres Ausbildungssystems sein wird. Eine der an den häufigsten eingesetzten Plattformen ist hierbei das Learning Management System (LMS) Moodle. Im Seminar erfahren Sie, was das System kann und wie sie Moodle effektiv für die Lernprozesse ihres Unternehmens oder Ihrer Bildungseinrichtung einsetzen können.

Das Seminar beschäftigt sich zunächst mit den Basisfunktionen der Einrichtung von Kursen und zeigt dann, wie die Zusatzfunktionen vom Moodle Wie Wiki, Forum, Glossar etc. sinnvoll genutzt werden können.

  • Was sind Learning Menagement Systems (LMS)?
  • LMS Moodle im Vergleich zu anderen Systemen
  • Für welche Einsatzfälle ist Moodle geeignet?
  • Technische und organisatorische Voraussetzungen für den Einsatz von Moodle
  • Moodle Nutzerrollen (Administrator, Lehrer, Schüler etc.)
  • Wie erstelle ich einen Kurs?
  • Wie fülle ich den Kurs mit Inhalten und Daten?
  • Welche Datenformate werden von Moodle unterstützt und wie nütze ich sie am besten?
  • Wie gehen die Schüler mit dem Material um und wie erfolgt die Bewertung?

Weitere Werkzeuge von Moodle:

  • Chat
  • WikiWeb
  • Diskussionsforum
  • Buch- und Glossarmodul
  • Voting mit Moodle
  • Onlinetests
  • Kalender
  • Bewertungen in Moodle
  • Aufzeichnung von Lernprozessen
  • Upload von Kursmaterialien

Best practices, Tipps & Tricks

Ziele

In desem Kurs lernen Sie die Möglichkeiten der Lernplattform Moodle kennen, verfolgen Sie, wie ein Kurs aufgebaut wird und wie man Teilnehmer dazu einlädt. Moodle verfügt über zahlreiche Möglichkeiten, das E-Learning zu gestalten. Wir schauen uns die Wichtigsten an und praktizieren deren Nutzung.

Zielgruppe

Dozenten, Lehrer, Verantwortliche Für die Gestaltung von Kursen.

Voraussetzungen

Grundlegende Computerkenntnisse

Agenda

Spätestens seit dem Lockdown wegen des Corona-Virus ist klar, dass E-Learning ein wichtiger Bestandteil unseres Ausbildungssystems sein wird. Eine der an den häufigsten eingesetzten Plattformen ist hierbei das Learning Management System (LMS) Moodle. Im Seminar erfahren Sie, was das System kann und wie sie Moodle effektiv für die Lernprozesse ihres Unternehmens oder Ihrer Bildungseinrichtung einsetzen können.

Das Seminar beschäftigt sich zunächst mit den Basisfunktionen der Einrichtung von Kursen und zeigt dann, wie die Zusatzfunktionen vom Moodle Wie Wiki, Forum, Glossar etc. sinnvoll genutzt werden können.

  • Was sind Learning Menagement Systems (LMS)?
  • LMS Moodle im Vergleich zu anderen Systemen
  • Für welche Einsatzfälle ist Moodle geeignet?
  • Technische und organisatorische Voraussetzungen für den Einsatz von Moodle
  • Moodle Nutzerrollen (Administrator, Lehrer, Schüler etc.)
  • Wie erstelle ich einen Kurs?
  • Wie fülle ich den Kurs mit Inhalten und Daten?
  • Welche Datenformate werden von Moodle unterstützt und wie nütze ich sie am besten?
  • Wie gehen die Schüler mit dem Material um und wie erfolgt die Bewertung?

Weitere Werkzeuge von Moodle:

  • Chat
  • WikiWeb
  • Diskussionsforum
  • Buch- und Glossarmodul
  • Voting mit Moodle
  • Onlinetests
  • Kalender
  • Bewertungen in Moodle
  • Aufzeichnung von Lernprozessen
  • Upload von Kursmaterialien

Best practices, Tipps & Tricks

Tags

Diese Seite weiterempfehlen