PRINCE2® Foundation & Practitioner Kompaktkurs incl. Prüfungen

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 5 Tage Durchführung garantiert

Ziele

PRINCE2® (PRojects IN Controlled Environments 2) ist eine seit vielen Jahren bewährte und international anerkannte Projektmanagement-Methode und kann an jede Projektgröße angepasst werden. PRINCE2® erlaubt es dem Management zuverlässig Projekte zu übertragen, Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten zu delegieren und beachtet dabei die Interessen der unterschiedlichen Stakeholder. Mit der PRINCE2®-Methode wird sichergestellt, dass die geforderte Qualität innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens und Budgets erbracht wird.

Dieser Kurs wurde gemäß den Anforderungen der AXELOS (Official Accreditor von PRINCE2®) entwickelt. Das internationale Zertifizierungsmodell, das durch die offizielle Akkreditierungsbehörde für PRINCE2® – die Firma AXELOS – festgelegt wird, besteht aus zwei Stufen: der PRINCE2® Foundation und der PRINCE2® Practitioner Ausbildung.

Dieser Kurs kombiniert Inhalte, Lehrmethoden und Ziele der beiden Kurse. Sie werden auf die PRINCE2® Zertifizierung von PEOPLECERT vorbereitet und danach zu beiden Prüfungen zugelassen.

Die Prüfungsgebühren sind bereits komplett im Kurspreis enthalten.

Zielgruppe

Leiter Projektmanagement, Projektmanager und PM Mitarbeiter welche die PRINCE2® Ausbildung erwerben möchten.

Voraussetzungen

Das Bestehen der PRINCE2® Foundation-Prüfung am 3. Tag ist Voraussetzung für die Teilnahme an der PRINCE2® Practitionerprüfung am letzten Tag.

Agenda

PRINCE2® Foundation

  • Einführung in PRINCE2®
  • Trademarks und rechtliche Aspekte
  • Unterschied: Programm, Projekt, Prozess
  • Definition eines Projekts
  • Was wollen wir steuern?
  • Vorteile von PRINCE2®
  • Kunden-/Lieferanten-Umfeld in PRINCE2®
  • Der Aufbau von PRINCE2®
  • Die 7 Grundprinzipien von PRINCE2®
  • Die 7 Themen
  • Die 7 Prozesse
  • Businesscase
  • Organisation
  • Qualität
  • Pläne
  • Risiken
  • Änderungen
  • 2. Fortschritt
  • Vorbereiten, Initiieren und Lenken eines Projektes
  • Managen des Phasenübergangs
  • Steuern einer Phase
  • Managen der Produktlieferung
  • Abschließen des Projektes

PRINCE2® Practitioner

  • Start mit Practioner Anweisungen
  • Practioner-Übung: Das Kalenderprojekt
  • Practioner-Übung: Das Umstrukturierungsprojekt
  • Besprechung des Projektes
  • Fragerunde und Diskussion
  • Vorbereitung der Practioner-Prüfung und Wiederholung
  • Vorbereitung und Wiederholung
  • Vorbereitung und Erläuterung der Prüfung
  • Wiederholung und Prüfungsvorbereitung
  • Prüfung

 

Die PRINCE2® Foundation Prüfung ist eine einstündige Multiple-Choice-Prüfung und erfolgt am Ende des dritten Tages. Mit dem Bestehen der PRINCE2® Foundation weisen die Teilnehmer ihre Kenntnisse zu den Grundbegriffe der PRINCE2®-Methodik nach und können somit die Practitioner Prüfung am letzten Tag ablegen.

Die Practitioner Prüfung welche 2,5 Std. dauert ist ebenfalls eine Multiple-Choice-Prüfung und erfolgt am fünften Kurstag.

 

Prüfungsdetails

  • Dauer: 60 Minuten (Foundation), 150 Minuten (Practitioner)
  • Fragen: 75 (Foundation), 80 (Practitioner)
  • Punkte: 35 von max. 70 (Foundation), 44 von max. 80 (Practitioner) zum Bestehen notwendig
  • Prüfungssprache: Deutsch oder Englisch
  • Prüfungsinstitut: PEOPLECERT

Ziele

PRINCE2® (PRojects IN Controlled Environments 2) ist eine seit vielen Jahren bewährte und international anerkannte Projektmanagement-Methode und kann an jede Projektgröße angepasst werden. PRINCE2® erlaubt es dem Management zuverlässig Projekte zu übertragen, Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten zu delegieren und beachtet dabei die Interessen der unterschiedlichen Stakeholder. Mit der PRINCE2®-Methode wird sichergestellt, dass die geforderte Qualität innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens und Budgets erbracht wird.

Dieser Kurs wurde gemäß den Anforderungen der AXELOS (Official Accreditor von PRINCE2®) entwickelt. Das internationale Zertifizierungsmodell, das durch die offizielle Akkreditierungsbehörde für PRINCE2® – die Firma AXELOS – festgelegt wird, besteht aus zwei Stufen: der PRINCE2® Foundation und der PRINCE2® Practitioner Ausbildung.

Dieser Kurs kombiniert Inhalte, Lehrmethoden und Ziele der beiden Kurse. Sie werden auf die PRINCE2® Zertifizierung von PEOPLECERT vorbereitet und danach zu beiden Prüfungen zugelassen.

Die Prüfungsgebühren sind bereits komplett im Kurspreis enthalten.

Zielgruppe

Leiter Projektmanagement, Projektmanager und PM Mitarbeiter welche die PRINCE2® Ausbildung erwerben möchten.

Voraussetzungen

Das Bestehen der PRINCE2® Foundation-Prüfung am 3. Tag ist Voraussetzung für die Teilnahme an der PRINCE2® Practitionerprüfung am letzten Tag.

Agenda

PRINCE2® Foundation

  • Einführung in PRINCE2®
  • Trademarks und rechtliche Aspekte
  • Unterschied: Programm, Projekt, Prozess
  • Definition eines Projekts
  • Was wollen wir steuern?
  • Vorteile von PRINCE2®
  • Kunden-/Lieferanten-Umfeld in PRINCE2®
  • Der Aufbau von PRINCE2®
  • Die 7 Grundprinzipien von PRINCE2®
  • Die 7 Themen
  • Die 7 Prozesse
  • Businesscase
  • Organisation
  • Qualität
  • Pläne
  • Risiken
  • Änderungen
  • 2. Fortschritt
  • Vorbereiten, Initiieren und Lenken eines Projektes
  • Managen des Phasenübergangs
  • Steuern einer Phase
  • Managen der Produktlieferung
  • Abschließen des Projektes

PRINCE2® Practitioner

  • Start mit Practioner Anweisungen
  • Practioner-Übung: Das Kalenderprojekt
  • Practioner-Übung: Das Umstrukturierungsprojekt
  • Besprechung des Projektes
  • Fragerunde und Diskussion
  • Vorbereitung der Practioner-Prüfung und Wiederholung
  • Vorbereitung und Wiederholung
  • Vorbereitung und Erläuterung der Prüfung
  • Wiederholung und Prüfungsvorbereitung
  • Prüfung

 

Die PRINCE2® Foundation Prüfung ist eine einstündige Multiple-Choice-Prüfung und erfolgt am Ende des dritten Tages. Mit dem Bestehen der PRINCE2® Foundation weisen die Teilnehmer ihre Kenntnisse zu den Grundbegriffe der PRINCE2®-Methodik nach und können somit die Practitioner Prüfung am letzten Tag ablegen.

Die Practitioner Prüfung welche 2,5 Std. dauert ist ebenfalls eine Multiple-Choice-Prüfung und erfolgt am fünften Kurstag.

 

Prüfungsdetails

  • Dauer: 60 Minuten (Foundation), 150 Minuten (Practitioner)
  • Fragen: 75 (Foundation), 80 (Practitioner)
  • Punkte: 35 von max. 70 (Foundation), 44 von max. 80 (Practitioner) zum Bestehen notwendig
  • Prüfungssprache: Deutsch oder Englisch
  • Prüfungsinstitut: PEOPLECERT

Diese Seite weiterempfehlen