IBM Enterprise Integrator

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie einen Lotus Enterprise Integrator (LEI)-Infrastruktur zu planen, aufzubauen und zu administrieren, unterschiedliche Lotus Connectoren für den Zugriff auf relationale Datenbanken und elementare Züge des Daten-Managements und der Echtzeit-Aktivitäten.

Zielgruppe

Spezialisten in Notes

Voraussetzungen

  • Fundiertes Wissen im Aufbau relationaler Datenbanken (z.B. IBM DB2, Microsoft SQL Server o. ä.)
  • Grundlagenwissen in der Domino-Datenbankentwicklung und in der Domino Serveradministration sowie in LotusScript sind von Vorteil

Agenda

  • Planung einer LEI Server-Infrastruktur
  • omponenten der LEI Server-Infrastruktur
  • Installieren und konfigurieren des LEI Servers
  • Architektur und Konfiguration der Lotus Connectoren: Basis (OLE DB, ODBC, DB2) vs. Premium Connector (SAP)
  • Connectoren Test
  • Erstellen einer Testverbindung und Connection Documents
  • Übersicht Aktivitäten (Echtzeit und Daten-Management)
  • Daten-Management Aktivitäten erstellen: Replication, Direct Transfer, Polling, Archive,Admin-Purge, Admin-Backup
  • Übersicht Meta Connectoren
  • Einrichten von Echtzeit Aktivitäten: Virtual Fields und Virtual Documents
  • Mit Mehrfachwertfeldern und Sortierungen umgehen
  • LC LSX Klassenhierarchie
  • LotusScript und Lotus Connectoren anhand von Praxisbeispielen
  • LEI und automatisierte Scripte
  • Übersicht Produktdokumentation

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie einen Lotus Enterprise Integrator (LEI)-Infrastruktur zu planen, aufzubauen und zu administrieren, unterschiedliche Lotus Connectoren für den Zugriff auf relationale Datenbanken und elementare Züge des Daten-Managements und der Echtzeit-Aktivitäten.

Zielgruppe

Spezialisten in Notes

Voraussetzungen

  • Fundiertes Wissen im Aufbau relationaler Datenbanken (z.B. IBM DB2, Microsoft SQL Server o. ä.)
  • Grundlagenwissen in der Domino-Datenbankentwicklung und in der Domino Serveradministration sowie in LotusScript sind von Vorteil

Agenda

  • Planung einer LEI Server-Infrastruktur
  • omponenten der LEI Server-Infrastruktur
  • Installieren und konfigurieren des LEI Servers
  • Architektur und Konfiguration der Lotus Connectoren: Basis (OLE DB, ODBC, DB2) vs. Premium Connector (SAP)
  • Connectoren Test
  • Erstellen einer Testverbindung und Connection Documents
  • Übersicht Aktivitäten (Echtzeit und Daten-Management)
  • Daten-Management Aktivitäten erstellen: Replication, Direct Transfer, Polling, Archive,Admin-Purge, Admin-Backup
  • Übersicht Meta Connectoren
  • Einrichten von Echtzeit Aktivitäten: Virtual Fields und Virtual Documents
  • Mit Mehrfachwertfeldern und Sortierungen umgehen
  • LC LSX Klassenhierarchie
  • LotusScript und Lotus Connectoren anhand von Praxisbeispielen
  • LEI und automatisierte Scripte
  • Übersicht Produktdokumentation

Diese Seite weiterempfehlen