MOC 40515 Microsoft Cloud Workshop: Enterprise-Class Networking in Azure

Classroom Schulung | Deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 1 Tag

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Konfiguration eines virtuellen Netzwerks mit Subnetzen in Azure. Sie erfahren, wie virtuelle Netzwerke mit dem Firewall-Regwelwerk und Routingtabellen gesichert werden können. Zudem lernen Sie, Zugriffe auf virtuelle Netzwerke mit der "Jump Box" und einer Site-to-Site-VPN-Verbindung einzurichten.

Zielgruppe

  • Cloud-Architekten
  • IT-Experten
  • Entwickler

Voraussetzungen

Erfahrung mit Microsoft Azure

Agenda

Whiteboard Design Session - Enterprise Class Networking in Azure

  • Fallstudie
  • Entwurf einer Proof-of-Concept-Lösung
  • Präsentation der Lösung

Hands-on Lab - Enterprise Class Networking in Azure

  • Erstellen eines virtuellen Netzwerks und Bereitstellen von Subnetzen
  • Erstellung von Routentabellen mit erforderlichen Routen
  • Erstellung von n-tier Anwendungen und Validierung der Funktionalität
  • Aufbau der Verwaltungsstation
  • Bereitstellung und Konfiguration der Firewall-Lösung des Partners
  • Konfigurieren der Firewall zur Steuerung des Verkehrsflusses
  • Konfigurieren der Standort-zu-Standort-Konnektivität
  • Validierung der Konnektivität von "on-premises" zu Azure

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie die Konfiguration eines virtuellen Netzwerks mit Subnetzen in Azure. Sie erfahren, wie virtuelle Netzwerke mit dem Firewall-Regwelwerk und Routingtabellen gesichert werden können. Zudem lernen Sie, Zugriffe auf virtuelle Netzwerke mit der "Jump Box" und einer Site-to-Site-VPN-Verbindung einzurichten.

Zielgruppe

  • Cloud-Architekten
  • IT-Experten
  • Entwickler

Voraussetzungen

Erfahrung mit Microsoft Azure

Agenda

Whiteboard Design Session - Enterprise Class Networking in Azure

  • Fallstudie
  • Entwurf einer Proof-of-Concept-Lösung
  • Präsentation der Lösung

Hands-on Lab - Enterprise Class Networking in Azure

  • Erstellen eines virtuellen Netzwerks und Bereitstellen von Subnetzen
  • Erstellung von Routentabellen mit erforderlichen Routen
  • Erstellung von n-tier Anwendungen und Validierung der Funktionalität
  • Aufbau der Verwaltungsstation
  • Bereitstellung und Konfiguration der Firewall-Lösung des Partners
  • Konfigurieren der Firewall zur Steuerung des Verkehrsflusses
  • Konfigurieren der Standort-zu-Standort-Konnektivität
  • Validierung der Konnektivität von "on-premises" zu Azure

Tags

Diese Seite weiterempfehlen