Programmieren mit Visual Studio 2017

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 3 Tage

Ziele

Dieses 3-tägige Einsteiger Seminar in Visual Studio 2017 vermittelt fundierte Grundlagen über Aufbau, Konzepte und Möglichkeiten von .NET 4.x. Anhand von praxisnahen Beispielen werden die Neuerungen und die Einsatzszenarien von Visual Studio 2017 genau erläutert.

Die Teilnehmer entwickeln Apps für Android, iOS, Windows, Linux, das Web und die Cloud. Visual Studio 2017 ermöglicht schnelles Codieren, einfaches Debuggen, einfache Diagnose, häufige Tests und zuverlässige Releases. Durch Erstellen eigener Erweiterungen kann Visual Studio angepasst werden. Sie lernen zudem die Umsetzung agiler Prozesse und den Einsatz der Versionskontrolle und steigern die Effizienz in der Teamarbeit.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Entwickler und ist für Umsteiger von vorherigen Versionen auf Visual Studio 2017 geeignet.

Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Entwickler mit Programmierkenntnissen.

Agenda

.NET-Strategie

  • Plattformunabhängige Programmierung mit .NET
  • .NET Standard 2.0 - Universelle Standardbibliothek für alle Plattformen
  • (.NET Framework, .NET Core und Xamarin)
  • Laufzeitumgebung CLR (.NET Common Language Runtime)
  • Vordefinierte Funktionalitäten

Entwicklungsumgebung Visual Studio

  • Editionen und Versionen

Sprachsyntax der Sprachen

  • C#
  • VB.NET
  • Datenbankzugriff mit ADO.NET

App-Anwendungen

  • Windows-Anwendungen mit Windows-Forms
  • Windows Presentation Foundation (WPF)
  • Grundlagen von XAML
  • Möglichkeiten mit Xamarin
  • Web-Anwendungen mit ASP.NET (Web-Forms, MVC)
  • Webservices mit Windows Communication Foundation (WCF) und ASP.NET
  • Workflows mit der Windows Workflow Foundation
  • Cloud-Entwicklung mit Azure
  • DevOps-Umgebungen

Ziele

Dieses 3-tägige Einsteiger Seminar in Visual Studio 2017 vermittelt fundierte Grundlagen über Aufbau, Konzepte und Möglichkeiten von .NET 4.x. Anhand von praxisnahen Beispielen werden die Neuerungen und die Einsatzszenarien von Visual Studio 2017 genau erläutert.

Die Teilnehmer entwickeln Apps für Android, iOS, Windows, Linux, das Web und die Cloud. Visual Studio 2017 ermöglicht schnelles Codieren, einfaches Debuggen, einfache Diagnose, häufige Tests und zuverlässige Releases. Durch Erstellen eigener Erweiterungen kann Visual Studio angepasst werden. Sie lernen zudem die Umsetzung agiler Prozesse und den Einsatz der Versionskontrolle und steigern die Effizienz in der Teamarbeit.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Entwickler und ist für Umsteiger von vorherigen Versionen auf Visual Studio 2017 geeignet.

Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Entwickler mit Programmierkenntnissen.

Agenda

.NET-Strategie

  • Plattformunabhängige Programmierung mit .NET
  • .NET Standard 2.0 - Universelle Standardbibliothek für alle Plattformen
  • (.NET Framework, .NET Core und Xamarin)
  • Laufzeitumgebung CLR (.NET Common Language Runtime)
  • Vordefinierte Funktionalitäten

Entwicklungsumgebung Visual Studio

  • Editionen und Versionen

Sprachsyntax der Sprachen

  • C#
  • VB.NET
  • Datenbankzugriff mit ADO.NET

App-Anwendungen

  • Windows-Anwendungen mit Windows-Forms
  • Windows Presentation Foundation (WPF)
  • Grundlagen von XAML
  • Möglichkeiten mit Xamarin
  • Web-Anwendungen mit ASP.NET (Web-Forms, MVC)
  • Webservices mit Windows Communication Foundation (WCF) und ASP.NET
  • Workflows mit der Windows Workflow Foundation
  • Cloud-Entwicklung mit Azure
  • DevOps-Umgebungen

Tags

Diese Seite weiterempfehlen