Datenschutz und Beschäftigtendaten

Classroom Schulung | deutsch | Anspruch

Schulungsdauer: 1 Tag

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie rechtliche Aspekte zum Arbeitnehmerdatenschutz und Neuerungen der DGSVO kennen. 

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aus Personal und HR Management
  • Geschäftsführer

Voraussetzungen

Keine

Agenda

Daten in der Personalarbeit und HR Management

  • Rechtsnormen und Datenschutz
  • Welche Daten fallen bei welchen Prozessen an?
  • Personalprozesstypen

Recruiting und Bewerbungsverfahren

  • Bewerberdaten
    • Vorrecherche
    • Verwendung
    • Verwaltung
  • Rechtsgrenzen im Bewerbungsverfahren

Arbeitnehmerdaten und Personalakte

  • Verwaltung der Personaldaten
  • Die elektronische Personalakte

Rahmenbedingung bei Kontrolle von Mitarbeitern

  • Mitbestimmung und Betriebsvereinbarungen
  • Einbinden des (internen/externen) Datenschutzbeauftragten
  • Beauftragung externer Dienstleister

Beschäftigten-Datenschutz und die DSGVO

  • Arbeitnehmerrechte
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Maßnahmen bei neuen Verfahrensprozessen
    • technisch
    • organisatorisch
  • Erfordernis einer Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Privacy by Design – Privacy by Default
  • Transparenz in der Datenverarbeitung / Auskunftspflicht / Dokumentation
  • Umsetzung der neuen DSGVO im Unternehmen
  • Prozessverzeichnis und –dokumentation
  • Vorgehen bei Datenschutzverletzungen / Bußgelder und Sanktionen

Ziele

In diesem Kurs lernen Sie rechtliche Aspekte zum Arbeitnehmerdatenschutz und Neuerungen der DGSVO kennen. 

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aus Personal und HR Management
  • Geschäftsführer

Voraussetzungen

Keine

Agenda

Daten in der Personalarbeit und HR Management

  • Rechtsnormen und Datenschutz
  • Welche Daten fallen bei welchen Prozessen an?
  • Personalprozesstypen

Recruiting und Bewerbungsverfahren

  • Bewerberdaten
    • Vorrecherche
    • Verwendung
    • Verwaltung
  • Rechtsgrenzen im Bewerbungsverfahren

Arbeitnehmerdaten und Personalakte

  • Verwaltung der Personaldaten
  • Die elektronische Personalakte

Rahmenbedingung bei Kontrolle von Mitarbeitern

  • Mitbestimmung und Betriebsvereinbarungen
  • Einbinden des (internen/externen) Datenschutzbeauftragten
  • Beauftragung externer Dienstleister

Beschäftigten-Datenschutz und die DSGVO

  • Arbeitnehmerrechte
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Maßnahmen bei neuen Verfahrensprozessen
    • technisch
    • organisatorisch
  • Erfordernis einer Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Privacy by Design – Privacy by Default
  • Transparenz in der Datenverarbeitung / Auskunftspflicht / Dokumentation
  • Umsetzung der neuen DSGVO im Unternehmen
  • Prozessverzeichnis und –dokumentation
  • Vorgehen bei Datenschutzverletzungen / Bußgelder und Sanktionen

Diese Seite weiterempfehlen