Digitalisierung

In der Digitalisierung müssen Kompetenzen und Fähigkeiten der Mitarbeiter mit dem richtigen Wissen und Mindsets auf die entsprechenden Rollen und Aufgaben angepaßt oder aufgebaut werden.

Erste Zielgruppe IT Abteilung

Experte
Mitarbeiter und Verantwortliche aus den IT Bereichen stehen derzeit im Rampenlicht der Digitalisierung

IT Abteilungen stehen unter enormen Druck. Zum einen müssen sie u. a. der Rolle eines Service Providers unter dem Aspekt der Zuverlässigkeit und Datensicherheit gerecht werden, zum andern flexibel und vorausschauend zukunftsorientierte Themen mit begleiten oder vorantreiben, was heutzutage sehr schwer umzusetzen ist durch die Fülle der Möglichkeiten, die sich im Rahmen der Digitalisierung ergeben.

Umso wichtiger ist es, Mitarbeiter dahingehend aufzubauen und zu qualifizieren, um den wachsenden Anforderungen und steigenden Druck im Hinblick auf fehlende Ressourcen in Bezug auf Mitarbeiter, Zeit, Systemverfügbarkeiten und Umsetzung von Digitalisierungsvisionen, zu begegnen. Bewährt hat sich hier das schrittweise und methodische Heranführen der Kursteilnehmer an das Thema, die Wissensvermittlung im Digitalisierungsumfeld und Stärkung der Digitalen Kompetenz.

Mitarbeiter erfahren, was den Wandel zu einer Digitalen Kultur ausmacht. Der Teilnehmer wird sich zukünftig in Digitalen Ökosystemen bewegen. Die Verschiebung und das Zusammenwirken einzelner Aufgaben und Verantwortlichkeiten sowie Prozessveränderungen sind eine große Herausforderung.

Wichtig ist, dass Führungskräfte lernen zu verstehen, dass Mitarbeiter nicht mehr zu 100% aufgrund von Aktivitäten oder Rollen in agilen Projektteams zur Verfügung stehen werden. Hierbei kann es zu Spannungen kommen und man muss lernen, wie man damit umgehen kann.

Neueste Mitgliederaktivitäten

Diesen Community Beitrag weiterempfehlen